Augsburg - Der FC Augsburg ist auf dem Transfermarkt nochmals aktiv geworden. Der Mittelfeldspieler Koo Ja-Cheol wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg bis Saisonende zum FCA.

Koo Ja-Cheol absolvierte bislang insgesamt 22 Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg (10 Bundesligaspiele in der Rückrunde der Saison 2010/11 und 12 Bundesligaspiele in der Hinrunde der Saison 2011/12). Für sein Heimatland Südkorea bestritt der 22-jährige Mittelfeldspieler bislang acht Länderspiele.

Schon seit einiger Zeit interessiert

"Wir sind glücklich, dass es mit der Verpflichtung von Koo Ja-Cheol noch geklappt hat. Wir hatten vor einiger Zeit bereits Interesse an einer Verpflichtung des Spielers, damals hat es leider nicht geklappt. Umso schöner ist es, dass sich der Transfer nun doch noch auf den letzten Drücker hat realisieren lassen. Unser besonderer Dank gilt deshalb den Verantwortlichen des VfL Wolfsburg, allen voran Felix Magath, ohne deren Unterstützung der Transfer nicht möglich gewesen wäre", sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

"Ich freue mich, dass es mit meinem Wechsel nach Augsburg geklappt hat und werde alles geben, damit wir am Saisonende mit dem FCA den Klassenerhalt feiern können", so Koo Ja-Cheol.

Koo Ja-Cheol erhält beim FCA die Rückennummer 14.