Niklas Tauer spielt die nächsten anderthalb Jahre beim FC Schalke 04 - © Alex Grimm/Getty Images
Niklas Tauer spielt die nächsten anderthalb Jahre beim FC Schalke 04 - © Alex Grimm/Getty Images
bundesliga

Der FC Schalke 04 verpflichtet Niklas Tauer vom 1. FSV Mainz 05

whatsappmailcopy-link

Der erste Winter-Neuzugang der Knappen ist perfekt: Niklas Tauer wird für eineinhalb Jahre vom 1. FSV Mainz 05 ausgeliehen. Über die weiteren Details des Wechsels vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

"Niklas erfüllt alle Voraussetzungen, die wir uns für das Profil gesetzt hatten: Ein Spieler, der die Bundesliga kennt, der keine lange Eingewöhnungszeit benötigt und der variabel einsetzbar ist", sagt Peter Knäbel, Mitglied des Vorstands und zuständig für den Bereich Sport beim FC Schalke 04. "Wir sind sicher, dass er mit seiner Mentalität genau zu unserer Mannschaft passt und sein vorhandenes Potenzial hier abrufen wird."

Chef-Trainer Thomas Reis ergänzt: "Mit Niklas gewinnen wir einen dynamischen und zweikampfstarken Spieler, der uns auch mit seiner spielerischen Klasse weiterhelfen wird. Ich sehe ihn vor allem als Sechser, er kann aber auch als Innen- oder Rechtsverteidiger auflaufen. Ich freue mich darauf, mit ihm auf dem Platz zu arbeiten."

Auch der Defensivspezialist freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben: "Ich bin heiß darauf, mit der Mannschaft auf das große Ziel, den Klassenerhalt, hinzuarbeiten. Beim Spiel auf Schalke vor wenigen Wochen habe ich erlebt, welche Kraft das Publikum und die Mannschaft gemeinsam entwickeln können. Diesen Schwung benötigen wir auch in den verbleibenden Saisonspielen."

Der gebürtige Mainzer spielte seit seinem elften Lebensjahr für den 1. FSV Mainz 05. Dort reifte er auch zum Junioren-Nationalspieler und kam für die DFB-Auswahl in den Altersklassen U18, U19 und U20 zum Einsatz.

Quelle: FC Schalke 04