bundesliga

So läuft der Start von Sadio Mane beim FC Bayern München

whatsappmailcopy-link

Sadio Mane ist voll im Training beim FC Bayern München, bei der Teampräsentation hat sich der Star-Neuzugang vom FC Liverpool erstmals den Fans in der Allianz Arena gezeigt. Der Senegalese überzeugt an der Säbener Straße direkt mit Toren und Kommandos. Der erste große Auftritt für ihn folgt auf der US-Tour.

Hol dir Sadio Mane im Bundesliga Fantasy Manager!

Sadio Mane ist schnell angekommen beim FC Bayern München! Der Star-Zugang vom FC Liverpool stellte sich als interessierter und offener Typ beim FC Bayern und dem Team vor. Dabei betonte der 30-Jährige, dass er sich komplett in den Dienst der Mannschaft stellen werde und dort spielt, wo der Trainer ihn aufstellt. Das beeindruckte Julian Nagelsmann besonders, der wahrscheinlich schon mehrere Positionen für den flexiblen Senegalesen auf dem Zettel hat.

Hol' dir die Bundesliga-NEXT-App!

Schon beim ersten Training überzeugte der neue Bayern-Star mit zwei Treffern und seiner Präsenz auf dem Platz. Immer wieder übernahm er die Führung und rief Kommandos wie "together" oder "keep the ball" über dem Platz. Ein Tor per Fallrückzieher verpasste der Ex-Liverpooler am Ende denkbar knapp. Nach dem ersten knapp 90-minütigen Training schilderte Mane seinen Eindruck am FC-Bayern-Mikro: "Es war sehr gut! Ich habe es genossen und auch den anderen Jungs hat es gefallen. Ich bin sehr glücklich, hier zu sein und ich freue mich auf den Saisonbeginn."

Großer Jubel bei der Teampräsentation

Am vergangenen Wochenende zeigte sich Mane dann bei der offiziellen Teampräsentation erstmals den Fans in der Allianz Arena. Große Jubel brandete auf, als der Stadionsprecher seinen Namen ausrief. Im Stadion war auch eine senegalesische Fangruppe, die den Star ihres Heimatlandes mit Gesängen feierte. Im Februar hatte Mane den Senegal zum Sieg beim Afrika-Cup geschossen, längst ist er ein Volksheld für seine Landsleute.

Die neuen Trikots der Saison 2022/23

Die Fans bekamen bei der öffentlichen Trainingseinheit auch ein internes Testspiel zu sehen, bei dem Mane in der Sturmspitze auflief. Nach dem Abgang von Robert Lewandowski zum FC Barcelona dürfte der 30-Jährige öfter in der Zentrale gefordert sein, obwohl er natürlich auch eine hochkarätige Option für die Flügel darstellt.

Auf der US-Tour gegen DC United und Manchester City

Seinen ersten großen Auftritt in einem Testspiel wird Mane auf der US-Tour des FC Bayern haben. Am 18. Juli hob der Flieger in Richtung Vereinigte Staaten ab. Dort stehen zwei Partien auf dem Programm: Am 20. Juli gegen DC United aus der Hauptstadt Washington und am 23. Juli gegen den englischen Spitzenclub Manchester City. Es werden die ersten Bewährungsproben für die Münchener in der Vorbereitung und auch für Mane die ersten Gelegenheiten, sein Können im Bayern-Trikot zu zeigen.

Der Sommerfahrplan der Bundesliga-Clubs

Am 30. Juli steht dann das erste Pflichtspiel um den Supercup gegen Pokalsieger RB Leipzig an, am 5. August eröffnet der FC Bayern gemeinsam die Bundesliga-Saison 2022/23 bei Eintracht Frankfurt. Eines ist jetzt schon klar: Mane wird wenig Zeit benötigen, um sich im Team zu integrieren und all seine Qualitäten zu zeigen - das konnte er vom ersten Tag an eindrucksvoll unter Beweis stellen.