Kann gegen Hertha BSC nur zuschauen: Javier Martinez - © 2019 DFL
Kann gegen Hertha BSC nur zuschauen: Javier Martinez - © 2019 DFL
bundesliga

FC Bayern München gegen Hertha BSC ohne Ivan Perisic und Javi Martinez

München - Der FC Bayern München muss beim Auftakt in die 57. Bundesliga-Saison auf Javi Martinez und Ivan Perisic verzichten.

>>> Anmelden, mitmachen und gewinnen: Das offizielle Bundesliga-Tippspiel

Rekordmeister FC Bayern München muss beim Saisonauftakt gegen Hertha BSC (Freitag, 20.30 Uhr) auf zwei Spieler verzichten. Zum einen ist Mittelfeldspieler Javi Martinez nach seiner Knieprellung noch nicht wieder einsatzbereit. Der Spanier habe noch nicht mit der Mannschaft trainiert, wie Trainer Niko Kovac auf der Pressekonferenz mitteilte. "Er hat noch eine kleine Trainingssperre unserer Ärzte. Er hat im Kraftbereich trainiert und wird noch individuell betreut", so der Trainer des FC Bayern weiter.

>>> Jetzt mitspielen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Außerdem steht Ivan Perisic noch nicht zur Verfügung. Zwar hatte Trainer Kovac auf einen Einsatz seines am Dienstag verpflichteten Landsmannes gehofft. Doch der Offensivspieler ist wegen seiner fünften Gelben Karte in der italienischen Serie A gesperrt. "Ich würde mir wünschen, dass es nicht so ist", sagte Kovac auf der Pressekonferenz, "aber man muss die Sperre übernehmen, obwohl sie in dieser Form in Deutschland nicht existiert".

>>> Alle Infos zu #FCBBSC im Matchcenter der Partie