Diese Spieler holten in der laufenden Saison bisher die meisten Fantasy-Punkte - © DFL Deutsche Fußball Liga
Diese Spieler holten in der laufenden Saison bisher die meisten Fantasy-Punkte - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf der bisherigen Saison

whatsappmailcopy-link

Welche Spieler haben in dieser Fantasy-Saison bisher die meisten Punkte geholt? Die Top-Elf kommt im 3-4-3 daher - hier gibt's die besten Akteure!

Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Marktwert berücksichtigt.

Unbegrenzte Transfers: Baue jetzt dein Team um!

Torwart:

Koen Casteels (VfL Wolfsburg) wehrte ligaweit die zweitmeisten Bälle ab (55) und spielte fünf Mal zu null (nur Freiburgs Flekken häufiger). >>> 104 Punkte

Verteidigung:

Ramy Bensebaini (Borussia Mönchengladbach) ist mit fünf Treffern der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesliga und gab bei Mönchengladbach die zweitmeisten Torschüsse ab (24)! >>> 133 Punkte

Mitchell Weiser (SV Werder Bremen) ist mit sechs Torvorlagen Top–Vorbereiter beim Aufsteiger, nur drei Bundesliga-Spieler bereiteten mehr Treffer direkt vor. Nach Marvin Ducksch legte Weiser auch die meisten Torschüsse bei Werder auf (19), ist auf der rechten Außenbahn ein absoluter Aktivposten. >>> 140 Punkte

Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen) ist zweitbester Torschütze (fünf Tore) und mit sieben direkten Torbeteiligungen zweitbester Scorer bei Bayer Leverkusen. Er führte bei Leverkusen die meisten Zweikämpfe, gewann gute 53 Prozent davon und zog ligaweit die zweitmeisten Sprints an. >>> 128 Punkte

Die besten Bundesliga-Videos in unserer NEXT-App

Mittelfeld:

Vincenzo Grifo (SC Freiburg) brillierte 2022/23 vor allem als Torjäger, ist mit neun Toren der torgefährlichste Mittelfeldspieler der Bundesliga. Er versenkte am 15. Spieltag gegen Union Berlin seine drei Torschüsse im Tor und wurde zum zweiten Freiburger der Bundesliga-Geschichte, dem ein lupenreiner Hattrick gelang (zugleich Grifos erster Dreierpack in der Bundesliga).  >>> 157 Punkte

Jude Bellingham (Borussia Dortmund) ist schon als Youngster eine ganz wichtige Größe, er verpasste in dieser Bundesliga-Saison als einziger Dortmunder keine Minute. Bellingham bestritt und gewann ligaweit die meisten Zweikämpfe, seine Gewinnquote von 57 Prozent ist stark. Zudem traf er drei Mal (eingestellter persönlicher Saisonrekord) gab beim BVB die meisten Torschüsse ab (30) und war an den zweitmeisten Torschüssen der Borussia beteiligt (47). >>> 144 Punkte

Joshua Kimmich (FC Bayern München) war der erste Torschütze dieser Bundesliga-Saison, traf noch gegen Union und gab drei Torvorlagen. Seine 43 Torschussvorlagen sind Bestwert in der Bundesliga, mit seinen 20 abgegebenen Torschüssen gehört er zu den Spielern mit den meisten direkten Torschussbeteiligungen in der Bundesliga (Platz 6). >>> 135 Punkte

Christopher Nkunku (RB Leipzig) traf in dieser Bundesliga-Saison schon zwölf Mal und führt damit die Torschützenliste an. Er markierte damit 40 Prozent aller RB-Treffer – der höchste Anteil in der Bundesliga. Seine 25 Bundesliga-Treffer im Kalenderjahr 2022 sind Höchstwert und zudem ein neuer RB-Jahresrekord. >>> 182 Punkte

Sturm:

Jamal Musiala (FC Bayern München) spielt eine traumhafte Saison, ist Top-Torschütze (neun Tore) und Top-Vorbereiter (sechs Torvorlagen) bei den Bayern sowie durch die Addition beider Werte der Topscorer in der Bundesliga. >>> 164 Punkte

Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach) ist mit zehn Toren zweitbester Torjäger. Der Franzose gab ligaweit die meisten Torschüsse ab (55), hatte die meisten Großchancen (17) und den höchsten xGoals Wert (10,4) in dieser Bundesliga-Saison. >>> 163 Punkte

Niclas Füllkrug (SV Werder Bremen) nahm das Selbstvertrauen aus der Aufstiegssaison mit und ist in der Form seines Lebens. Zehn Treffer stehen für Füllkrug zu Buche, der damit hinter Leipzigs Nkunku auf Platz 2 der Torschützenliste liegt. Der Stürmer erzielte schon fünf Mal die 1:0-Führung (kein Spieler öfter), traf fünf Mal den ersten 30 Minuten (drei Treffer in der Anfangsviertelstunde sind ligaweiter Bestwert) und fünf Mal ab der 76. Spielminute (alleiniger Bestwert in der Bundesliga). >>> 154 Punkte

Hol' dir jetzt die besten Stars in dein Team!