Das waren die fleißigsten Punktesammler am zweiten Spieltag - © DFL Deutsche Fußball Liga
Das waren die fleißigsten Punktesammler am zweiten Spieltag - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Die Top-Elf des 2. Spieltags

Angeführt vom überragenden Dominik Szoboszlai stehen gleich fünf Spieler von RB Leipzig in der Top-Elf des 2. Spieltags! Mit den richtigen Starspielern wären am vergangenen Wochenende satte 221 Zähler möglich gewesen.

Hinweis: Bei gleicher Punktzahl wird der Spieler mit dem niedrigeren Marktwert im Spiel ausgewählt.

>>> Wie zufrieden bist du mit deinem Fantasy-Team?

Tor:

Lukas Hradecky (Bayer 04 Leverkusen) parierte gegen Mönchengladbach sechs Torschüsse (unter anderem einen Strafstoß der "Fohlen") und sorgte so mit dafür, dass es den ersten Leverkusener Saisonsieg in der Bundesliga gab. >>> 20 Punkte

Abwehr:

Josko Gvardiol (RB Leipzig) war bei seinem Bundesliga-Debüt am häufigsten von allen Spielern am Ball (79-mal), war an drei Torschüssen beteiligt (einen abgegeben, zwei vorgelegt) und gewann gute 62 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 15 Punkte

Armel Bella Kotchap (VfL Bochum) führte bei seinem Bundesliga-Debüt die meisten Zweikämpfe aller Spieler der Partie und gewann davon ganz starke 83 Prozent. Auch dank der Leistung des Innenverteidigers blieb Bochum ohne Gegentreffer und feierte seinen ersten Bundesliga-Sieg seit Februar 2010. >>> 14 Punkte

Willi Orban (RB Leipzig) gab vier Torschüsse ab (kein Spieler auf dem Platz mehr) und gewann ordentliche 54 Prozent seiner Zweikämpfe. >>> 16 Punkte

Mitchel Bakker (Bayer 04 Leverkusen) brachte die "Werkself" mit seinem Treffer zum 1:0 auf die Siegesstraße, bereitete mustergültig das 3:0 von Diaby vor und war laufstärkster Spieler seines Teams (elf Kilometer). >>> 19 Punkte

Mittelfeld:

Christopher Nkunku (RB Leipzig) war an neun der 26 Leipziger Torschüsse beteiligt, gab die meisten aller Spieler ab (vier) und legte auch die meisten vor (funf). Der Franzose führte zudem die meisten Zweikämpfe aller Leipziger (32) und war schnellster Spieler der Partie (34,8 km/h). >>> 15 Punkte

Dominik Szoboszlai (RB Leipzig) schoss die Sachsen mit einem Doppelpack gegen Stuttgart auf die Siegerstraße. Mit vier Torschüssen und vier Torschussvorlagen war der Ungar stets gefährlich. >>> 25 Punkte

Gerrit Holtmann (VfL Bochum) gab drei der neun Bochumer Torschüsse ab und erzielte nach einem tollen Sololauf das erste Bochumer Bundesliga-Tor nach dem Aufstieg. >>> 13 Punkte

Angriff:

Serge Gnabry (FC Bayern München) hatte zum Zeitpunkt seiner Auswechslung die meisten Torschüsse (vier) aller Spieler der Partie abgegeben und mit der Hälfte davon getroffen. Er erzielte seinen achten Bundesliga-Doppelpack, zum vierten Mal hieß der Gegner dabei 1. FC Köln. >>> 18 Punkte

Robert Lewandowski (FC Bayern München) gab standesgemäß die meisten Torschüsse der Partie ab (6) und traf auch im 12. Bundesliga-Spiel in Serie. Der Pole stellte damit seinen persönlichen Rekord ein. Nur einmal gab es eine noch längere Serie: Gerd Müller gelang einst in 16 Bundesliga-Spielen in Folge mindestens ein Tor. >>> 17 Punkte

Emil Forsberg (RB Leipzig) war an acht der 26 Torschüsse bei den Sachsen beteiligt (vier abgegeben, vier vorbereitet) und traf direkt nach der Pause nach einer Traumkombination zum zwischenzeitlichen 2:0. >>> 17 Punkte