Yoshinori Muto trifft besonders gerne gegen Augsburg. Zugreifen, meint der Fantasy-Experte
Yoshinori Muto trifft besonders gerne gegen Augsburg. Zugreifen, meint der Fantasy-Experte
Bundesliga

Fantasy-Experte: Fünf gegen den Lieblingsgegner

Köln – Meine Elf beim Offiziellen Bundesliga Fantasy Manager hat nicht unbedingt den besten Start ins Jahr 2017 hingelegt. Aber trotzdem möchte ich meine Mitstreiter Coach James und Scout Flo daran erinnern: Es ist ein Marathon – kein Sprint. Jedenfalls will ich am 20. Spieltag wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und diese fünf Spieler sollen mir dabei helfen.

Yoshinori Muto(9,8M, gegen den FC Augsburg)

>>> Hier geht es direkt zum Offiziellen Fantasy Manager

Durch eine ernsthafte Knie-Verletzung war Muto über weite Strecken der bisherigen Saison zum Zuschauen verdammt, aber jetzt geht es deutlich aufwärts: Der Offensivspieler des 1. FSV Mainz 05 hat nicht nur beim 3:1-Hinspielsieg gegen Augsburg getroffen, sondern in der vergangenen Spielzeit gegen die Fuggerstädter auch einen Hattrick erzielt. In den letzten drei Spielen stand Muto bei Mainz außerdem immer in der Startelf. Das Investment von 9,8M könnte sich durchaus lohnen.

Karim Bellarabi (12,8M, gegen Eintracht Frankfurt)

Video: Das ist der Bundesliga Fantasy Manager