Zagreb - Für den FC Bayern München ist es nach der ersten Saisonniederlage nur ein Betriebsausflug nach Kroatien. Die Bayern haben sich bereits als Gruppenerster für die nächste Runde der Champions League qualifiziert und werden gegen Dinamo Zagreb einige Stammspieler schonen. Sven Ulreich wird beispielsweise Manuel Neuer im Tor ersetzen. bundesliga.de präsentiert vorbei die wichtigsten Daten und Fakten zum Spiel.

Ausgangslage: Bayern bereits Gruppensieger

Zum achten Mal in Folge steht der FC Bayern im Achtelfinale der Königsklasse, zum sechsten Mal in Serie ziehen die Bayern als Gruppenerster in die Runde der letzten 16 ein.

Münchener ungewohnt auswärtsschwach

Bayern verlor drei der letzten vier CL-Auswärtsspiele (dazu 3:0 in Piräus) und gewannen von den letzten sechs Spielen in der Königsklasse nur eines auf fremden Plätzen (ein Remis, vier Niederlagen). In Zagreb bestreiten die Münchner nun ihr 100. Auswärtsspiel in der Champions League.

Torhungrige Bayern

17 Tore schossen die Münchener bisher im Wettbewerb. Mehr Treffer schaffte nur Real Madrid in der Saison2013/14 - das Team traf damals 18 Mal. Manchester United hatte 1998/99 sogar 19 Tore nach fünf Gruppenspielen auf dem Konto. Gutes Omen: Beide Teams holten sich anschließend den Titel!

Einen Spieltag vor Schluss haben die Bayern ihren 17-Tore-Rekord aus einer kompletten CL-Gruppenphase (2013/14) eingestellt.

Guardiola vor Champions-League-Rekord

Pep Guardiola könnte in Zagreb im 80. Champions-League-Spiel seiner Trainer-Karriere den 50. Sieg feiern – das wäre Rekord. Kein Coach benötigte so wenige Spiele für 50 Siege in der Königsklasse!

© gettyimages / Alex Grimm

Schlüsselspieler:

Franck Ribery: Nach langer Verletzungspause kehrte Ribery am vergangenen Samstag in den Kader der Bayern zurück und erzielte beim 1:3 in Gladbach gleich ein Tor. Wichtig für den Franzosen ist es Spielpraxis zu sammeln. Dass er nichts verlernt hat, deutete er bereits an.

Stimmen:

Pep Guardiola: "Ich erwarte das Beste von meinen Spielern. Es geht um das Prestige von Bayern. Es ist Champions League, kein Freundschaftsspiel."

Thomas Müller: "Wir wollen einige Dinge besser machen und auf jeden Fall gewinnen."

Voraussichtliche Aufstellung:

Dinamo Zagreb: Eduardo – Ivo Pinto, Sigali, Taravel, Pivaric – Antolic, Paulo Machado – Soudani, Rog, Junior Fernandes - Henrique

FC Bayern München: Ulreich – Lahm, Benatia, Kirchhoff, Rafinha – Kimmich, Rode – Coman, T. Müller, Ribery - Lewandowski