Köln – Borussia Dortmund baut beim Heimspiel gegen den FC Augsburg auf die Bundesliga-Topscorer, Alassane Plea geht als erfolgreichster Neuzugang ins Duell mit dem FC Bayern München, in Leipzig gibt es bei der Partie RB Leipzig gegen den 1. FC Nürnberg eine Ligapremiere- die Top-Fakten zum bevorstehenden 7. Spieltag.

>>> Jeden Spieltag tolle Preise gewinnen!

SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg

Oldie Pizarro: Claudio Pizarro wurde am 3. Oktober 1978 geboren, könnte nun also zu seinem ersten Bundesliga-Spiel als 40-Jähriger kommen. Er wäre der 9. Spieler der Bundesliga-Geschichte, der vorne eine 4 stehen hat (und nach Klaus Fichtel, Mirko Votava und Manfred Burgsmüller erst der vierte Feldspieler).

>>> Alle Infos zu #SVWWOB im Matchcenter

Hannover 96 - VfB Stuttgart

Wiedersehen auf allen Ebenen: VfB-Coach Tayfun Korkut war von Dezember 2013 bis April 2015 Trainer in Hannover, 96-Sportchef Horst Heldt hat dagegen eine große Stuttgarter Vergangenheit und war von 2003 bis 2010 als Spieler und Sportdirektor für die Schwaben aktiv. VfB-Keeper Ron-Robert Zieler stand 185 Mal für 96 zwischen den Pfosten, der Hannoveraner Takuma Asano spielte die vergangenen beiden Spielzeiten mit dem Brustring auf dem Trikot.

>>> Alle Infos zu #H96VFB im Matchcenter

Borussia Dortmund - FC Augsburg

BVB-Topscorer: Dortmund stellt die beiden Topscorer der Bundesliga. Bei Superstar Marco Reus (sieben Torbeteiligungen) ist das nicht überraschend. Bei Jadon Sancho hingegen ist es eine kleine Sensation. Der junge Engländer durfte in dieser Bundesliga-Saison noch nicht starten, er stand insgesamt nur 124 Minuten auf dem Platz und war trotzdem an sechs Toren direkt beteiligt.

>>> Alle Infos zu #BVBFCA im Matchcenter

Video: So führt Reus den jungen BVB nach oben

Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04

Serienstart für Schalke: Vor zwei Jahren war Schalke auch mit fünf Niederlagen gestartet, feierte dann ebenfalls am 6. Spieltag seinen ersten Sieg – und blieb von da an sieben Partien in Folge ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis).

>>> Alle Infos zu #F95S04 im Matchcenter

1. FSV Mainz 05 - Hertha BSC

Herthas Superstart: Die Berliner sammelten 13 Punkte an den ersten sechs Spieltagen – mehr waren es für die Hertha noch nie zum vergleichbaren Zeitpunkt einer Saison. Die Berliner erzielten bereits zwölf Tore – die beste Ausbeute zu diesem Zeitpunkt seit 18 Jahren.

>>> Alle Infos zu #M05BSC im Matchcenter

FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach

Plea schlägt bestens ein: Die Gladbacher Alassane Plea und Thorgan Hazard erzielten zusammen 13 Pflichtspieltore in dieser Saison – beide trafen in den letzten drei Bundesliga-Spielen jeweils einmal. Plea ist ligaweit der erfolgreichste Neuzugang dieser Saison (vier Treffer).

>>> Alle Infos zu #FCBBMG im Matchcenter

Video: Alassane Plea - ein Angreifer mit Torgarantie

SC Freiburg - Bayer 04 Leverkusen

Nicht die Reise wert: In den vergangenen zehn Bundesliga-Duellen beider Teams gewann nie der jeweilige Gast – den letzten Auswärtssieg bei dieser Paarung schaffte Freiburg im März 2012 (2:0 in Leverkusen).

>>> Alle Infos zu #SCFB04 im Matchcenter

TSG Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

Haller in Topform: Frankfurts Sebastien Haller ist nach Marco Reus der Topscorer der Bundesliga. Haller sammelte als einziger Bundesliga-Spieler an jedem Spieltag mindestens einen Scorer-Punkt.

>>> Alle Infos zu #TSGSGE im Matchcenter

RB Leipzig - 1. FC Nürnberg

Premiere in Leipzig: Erstmals treffen RB Leipzig und Nürnberg in der Bundesliga aufeinander, es ist die 908. Paarung der Bundesliga-Historie. Vier Duelle zwischen beiden Vereinen gab es allerdings in der 2. Bundesliga, dabei gewann immer die Heimmannschaft.

>>> Alle Infos zu #RBLFCN im Matchcenter