- © DFL Deutsche Fußball Liga
- © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 27. Spieltag

Köln - Robert Lewandowski steht vor einem weiteren Meilenstein, Max Kruse ist in Topform und Marco Reus trifft gerne gegen Wolfsburg - die Fakten-Vorschau zum 27. Bundesliga-Spieltag.

TSG 1899 Hoffenheim - Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen gerne gegen die TSG: Leverkusen gewann 14 der 21 Bundesliga-Duelle gegen Hoffenheim (67%). Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten und gegen keinen Club, gegen den Bayer historisch mehr als acht Mal antrat, ist die Siegquote so hoch.

>>> Zum Matchcenter der Partie

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Reus gegen Wolfsburg: In seinen jüngsten elf Bundesliga-Spielen gegen Wolfsburg gelangen Marco Reus zehn Tore. Im Hinspiel erzielte er eines seiner seltenen Kopfballtore (sein einziges in dieser Spielzeit) und bescherte dem BVB damit einen 1:0-Erfolg.

>>> Zum Matchcenter der Partie

SV Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05

Kruse in Topform: Max Kruse erzielte in den jüngsten drei Spielen vier Tore. Seine acht Saisontreffer sind schon zwei mehr als 2017/18 insgesamt.

>>> Zum Matchcenter der Partie

Sport-Club Freiburg - FC Bayern München

Nächster Meilenstein? Robert Lewandowski muss noch zwei Mal treffen, um die 200-Tore-Marke zu durchbrechen. Das schafften in der Bundesliga-Historie bisher nur vier Spieler, zuletzt Manfred Burgsmüller (1987)!

>>> Zum Matchcenter der Partie

Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach

Ayhan in Torlaune: Kaan Ayhan traf zuletzt erstmals mit einem direkten Freistoß und ist zusammen mit Willi Orban der torgefährlichste Abwehrspieler der Liga.

>>> Zum Matchcenter der Partie

1. FC Nürnberg - FC Augsburg

Freistoß-König: Nur Augsburg erzielte in dieser Saison drei Tore mit direkten Freistößen, alle durch Jonathan Schmid.

>>> Zum Matchcenter der Partie

RB Leipzig - Hertha BSC

Werner wird wichtig: Im Saisonendspurt braucht Leipzig die Tore seines Top-Stürmers. In seinen fünf Bundesliga-Spielen gegen Hertha im RB-Trikot erzielte Werner sechs Tore (genauso viele wie die Berliner insgesamt).

>>> Zum Matchcenter der Partie

Hannover 96 - FC Schalke 04

Stevens liegt Hannover: Huub Stevens verlor noch nie ein Bundesliga-Spiel in Hannover (zwei Siege, fünf Remis) – als S04-Coach feierte er bisher 99 Bundesliga-Siege.

>>> Zum Matchcenter der Partie

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

Starke Serie: Eintracht Frankfurt blieb zuletzt erstmals seit mehr als 25 Jahren wieder neun Bundesliga-Spiele hintereinander ohne Niederlage, überhaupt verloren die Hessen seit der Winterpause keines der 13 Pflichtspiele!

>>> Zum Matchcenter der Partie