Köln - Vedad Ibisevic und Christian Streich feiern Jubiläum, Frankfurts Stürmer treffen historisch und Pizarro trifft auf die zweite Liebe - die Top-Fakten zum 13. Spieltag.

>>> Jetzt beim offiziellen Tippspiel mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Fortuna Düsseldorf - 1. FSV Mainz 05

Funkels kuriose Serie: Fortuna-Coach Friedhelm Funkel traf als Bundesliga-Trainer fünf Mal auf Mainz – alle fünf Partien endeten remis (vier mit Frankfurt, eine mit Hertha BSC).

>>> Alle Informationen zu #F95M05 im Matchcenter

Hannover 96 - Hertha BSC

Jubiläum für den "Vedator": Vedad Ibisevic steht vor seinem 300. Bundesliga-Spiel – 97 seiner 299 bisherigen Partien bestritt er für die Berliner, damit so viele wie für keinen anderen Club.

>>> Alle Informationen zu #H96BSC im Matchcenter

Borussia Dortmund - SC Freiburg

Starke BVB-Serie: Borussia Dortmund ist gegen den SC Freiburg seit 14 Bundesliga-Duellen ungeschlagen, nach zuvor zwölf Siegen teilte man letzte Saison allerdings jeweils die Punkte.

>>> Alle Informationen zu #BVBSCF im Matchcenter

Video: Borussia Dortmund nicht zu stoppen

VfB Stuttgart - FC Augsburg

Augsburgs Führungsstärke: In acht der zwölf Spiele gegen den VfB Stuttgart ging der FC Augsburg mit 1:0 in Führung. Die letzten sieben Mal gingen die Fuggerstädter anschließend auch als Sieger vom Platz.

>>> Alle Informationen zu #VFBFCA im Matchcenter

SV Werder Bremen - FC Bayern München

Zwei Clubs, eine Legende: Claudio Pizarro stürmte insgesamt neun Jahre für die Bayern und erzielte dabei in 224 Bundesliga-Spielen 87 Tore. Der Peruaner ist der einzige Spieler der Bundesliga-Geschichte, der für zwei Clubs mehr als 80 Tore erzielt hat (106 für Bremen, 87 für Bayern).

>>> Alle Informationen zu #SVWFCB im Matchcenter

TSG Hoffenheim - FC Schalke 04

Duell mit Heimvorteil: In den letzten 14 Bundesliga-Duellen zwischen beiden Teams siegte nur einmal das Auswärtsteam – am 34. Spieltag 2015/16 Schalke mit 4:1.

>>> Alle Informationen zu #TSGS04 im Matchcenter

RB Leipzig - Borussia Mönchengladbach

Heimstärke gegen historische Borussia: RB Leipzig ist in dieser Spielzeit noch ungeschlagen und ist in den letzten vier Partien zu Hause sogar jeweils ohne Gegentor geblieben. Das will Borussia Mönchengladbach ändern, die zuletzt 1976/77 nach zwölf Spieltagen besser dastanden als aktuell.

>>> Alle Informationen zu #RBLBMG im Matchcenter

Video: Florian Neuhaus startet durch

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg

Dynamisches Duo: Erstmals in der Bundesliga-Historie haben nach zwölf Spieltagen gleich zwei Frankfurter mindestens neun Treffer erzielt. Luka Jovic und Sebastien Haller sind derzeit kaum zu stoppen. Allerdings gewann der VfL Wolfsburg drei der letzten vier Aufeinandertreffen.

>>> Alle Informationen zu #SGEWOB im Matchcenter

1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen

Leverkusens Siegesserie: Die Werkself konnte die letzten fünf Bundesliga-Duelle gegen Nürnberg allesamt gewinnen. Der Club hat allerdings eine ordentliche Heiumbilanz und holte acht seiner bislang zehn Punkte im Max-Morlock-Stadion.

>>> Alle Informationen zu #FCNB04 im Matchcenter