Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH nimmt zur Pressemitteilung von 1860 München vom gestrigen Abend wie folgt Stellung. Christian Müller, DFL-Geschäftsführer Finanzen und Lizenzierung:

"Die Pressemitteilung des Präsidiums des TSV München von 1860 e.V. vom gestrigen Abend war nicht mit der DFL abgestimmt. Es gibt bislang keine Untersagung des angekündigten Investoren-Einstiegs. Die DFL hält weiter ein Gespräch mit 1860 für erforderlich, um eine Klärung der Angelegenheit herbeizuführen. Ein Termin ist für die kommenden Tage vorgesehen."