Dortmund - Borussia Dortmund kann im kommenden Bundesligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen auf Marco Reus zurückgreifen.

Der Offensivakteur hat sich im WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in Österreich am Dienstagabend eine Prellung des Mittelfußes zugezogen. Dies ergab eine Untersuchung durch BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun am Mittwochmittag in Dortmund.

Reus‘ Einsatz im Bundesligaspiel gegen Bayer 04 Leverkusen am kommenden Samstag ist jedoch nicht gefährdet.