Der 1. FC Köln kann nach dem 2:0-Erfolg bei 1899 Hoffenheim und vor der wichtigen Partie gegen den VfL Bochum aufatmen.

Milivoje Novakovic und Zoran Tosic ließen sich am trainingsfreien Montag untersuchen - und zumindest bei Novakovic gab es Entwarnung. Der Angreifer hat weder eine Bauchmuskelzerrung noch einen Muskelfaserriss.

Bei Zoran Tosic wurde eine leichte Zerrung an der Wade diagnostiziert. Beide Spieler werden am Dienstag noch nicht wieder mit der Mannschaft trainieren. Sie absolvieren dagegen eine individuelle Laufeinheit und werden behandelt. In zwei Tagen können sie voraussichtlich wieder voll einsteigen.