Noch ist es nicht perfekt, aber beide Seiten stehen kurz vor der Einigung: Zé Roberto von Schalke 04 wird demnächst wieder in seiner Heimat Brasilien Fußball spielen.

Sein Boykott der Schalker Wintervorbereitung hat der Club empfindlich sanktioniert.

Strafe bereits bezahlt

Für sein Nicht-Erscheinen zur täglichen Trainingsarbeit verhängte der FC Schalke 04 eine Geldstrafe von 58.000 Euro, die inzwischen auch bezahlt worden ist.

Derzeit sieht alles danach aus, dass der 29-Jährige für ein Jahr an den Traditionsclub Flamengo ausgeliehen wird. Die entsprechenden Verträge müssen allerdings noch unterzeichnet werden.