London - Die englische Nationalmannschaft muss bei der EURO in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) auch auf Abwehrspieler Gary Cahill verzichten.

Beim 1:0-Länderspielsieg am Samstag in London gegen Belgien erlitt der Mann vom FC Chelsea einen doppelten Kieferbruch. Nachnominiert wird der Liverpooler Martin Kelly (22), der bislang einen Länderspieleinsatz zu Buche stehen hat.

Die personellen Probleme der "Three Lions" werden damit immer größer. Die Mittelfeldspieler Gareth Barry und Frank Lampard fallen ohnehnin schon aus, Angreifer Wayne Rooney ist für die ersten beiden EM-Gruppenspiele gesperrt.