München - Für Mario Gomez ist ein äußerst erfolgreiches Jahr 2011 zu Ende gegangen. 32 Bundesliga-Tore erzielte der 26-Jährige im abgelaufenen Kalenderjahr.

Kein anderer Spieler war in diesem Zeitraum so gefährlich. Kölns Lukas Podolski brachte es auf 23, Bremens Claudio Pizarro auf 19 Treffer in 2011.

Schon wieder 16 Tore auf dem Konto

16 Treffer markierte Gomez in der Hinrunde, führt damit die Torschützenliste der Bundesliga an und hatte einen großen Anteil am positiven Saisonverlauf der Bayern, der seinen bisherigen Höhepunkt in der Herbstmeisterschaft fand.

Doch was zeichnet Stürmer wie Gomez, Huntelaar, Podolski, Pizarro und Co. besonders aus? Was sind die Merkmale der Torschützen vom Dienst? bundesliga.de ließ die Daten aller Stürmer der beiden deutschen Elite-Ligen auswerten und formte den "typischen" Angreifer.

Der Durchschnittsstürmer in der Bundesliga misst 184,90 cm Körpergröße und bringt 80,22 Kilogramm auf die Waage. Damit ist er länger und schwerer als ein durchschnittlicher Bundesliga-Profi (Größe und Gewicht eines durchschnittlichen Bundesliga-Spielers). Die stattliche Statur der Goalgetter ist leicht erklärbar. Im gegnerischen Strafraum müssen sie sich gegen die ebenfalls körperlich starken Innenverteidiger durchsetzten.

Größe

Gewicht

Alter

Stürmer Bundesliga

184,90 cm

80,22 kg

25,77 Jahre

Stürmer 2. Bundesliga

183,86 cm

79,19 kg

26,78 Jahre

Durchschnittsprofi Bundesliga

183,86 cm

78,87 kg

25,74 Jahre

Durchschnittsprofi 2. Bundesliga

183,50 cm

78,61 kg

26,27 Jahre

Ballkontakte

Pässe

Fehlpässe

Torschüsse

Stürmer Bundesliga

40,89

22,62

5,25

2,75

Stürmer 2. Bundesliga

39,59

20,15

5,15

2,66

Durchschnittsprofi Bundesliga

55,02

34,02

6,51

1,23

Durchschnittsprofi 2. Bundesliga

51,64

30,26

6,27

1,25