Seit Samstag ist Edin Dzeko im Trainingslager auf Sylt. Nach einem klärenden Gespräch mit den VfL-Verantwortlichen steht nun fest: Dzeko bleibt beim VfL Wolfsburg.

Und der Torjäger ist bereit für die neue Saison. "Ich will in der Meisterschaft wieder angreifen und freue mich auf die Champions League. Ich fühle mich wohl in Wolfsburg und werde auch im nächsten Jahr 100 Prozent für den Verein geben" so der Bosnier.

Viele Interessenten

Seit Saisonende gab es immer wieder Spekulationen über einen Wechsel des Stürmers. Nahezu jeder europäische Topclub galt als möglicher Interessent. Doch Armin Veh hatte es bereits in der vergangenen Woche zum Trainingsstart klar verdeutlicht, dass Edin Dzeko auch in der kommenden Saison im Sturmzentrum der "Wölfe" spielen wird.

In der vergangenen Saison schoss der bosnische Nationalspieler 26 Tore und hatte damit entscheidenden Anteil an der deutschen Meisterschaft.