Bremen - Verteidiger Mateo Pavlovic von Werder Bremen wird bis auf Weiteres bei der viertklassigen Regionalliga-Mannschaft des Bundesligisten mittrainieren. "Es soll ein Ansporn sein, dass er noch mehr machen muss. Wir hoffen, dass wir ihn damit ein bisschen kitzeln können", sagte Werder-Trainer Robin Dutt.

"Ich möchte einen Konkurrenzkampf haben, auch zur zweiten Mannschaft hin. Aktuell macht Oliver Hülsing einen sehr guten Eindruck, weshalb er seine Chance bei uns bekommen soll", erklärte Dutt den Personalwechsel. Der kroatische U21-Nationalspieler Pavlovic steht seit Jahresbeginn bei den Hanseaten unter Vertrag und kam seither erst auf vier Bundesliga-Einsätze. Aktuell ist Pavlovic noch verletzt.