Köln - Mit dem SV Darmstadt 98 gelang Dirk Schuster erst der Aufstieg in die Bundesliga und dann prompt der Klassenerhalt. Für diese Leistung wurde der jetzige Trainer des FC Augsburg sogar als Trainer des Jahres 2016 ausgezeichnet. Sein Erfolgsrezept: Beständigkeit.

Besser als Thomas Tuchel und Pep Guardiola: Dirk Schuster ist schaffte es bei der Wahl vom Fachmagazin "kicker" ganz nach vorne. Der Lohn für jahrelanger harter, aber auch kontinuierlicher Arbeit. Dirk Schuster ist keine schillernder Figur, kein Trainer der Moderne. Der Ex-Profi setzt vielmehr auf die alte Schule und bleibt sich seiner Linie auch nach dem Wechsel zum FC Augsburg absolut treu.