Der Hamburger SV hat Dennis Diekmeier verpflichtet. Der 20-jährige Rechtsverteidiger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Zuletzt spielte Diekmeier seit Januar 2009 für den 1. FC Nürnberg und absolvierte für den "Club" insgesamt 49 Bundesligaspiele. Für die Junioren-Nationalmannschaften (U 18, U 19 und U 20) machte Diekmeier insgesamt 27 Spiele. Dennis Diekmeier erhält beim HSV die Rückennummer 2.

Veh lobt die Schnelligkeit

Trainer Armin Veh meint zu seinem Neuzugang: "Wir sind sehr froh, dass wir Dennis für uns gewinnen konnten. Er ist eines der größten deutschen Talente auf der rechten Seite und es gibt kaum einen Spieler, der über eine ähnliche Schnelligkeit verfügt. Zudem ist er in der Lage aus vollem Lauf präzise Flanken zu schlagen."

Auch Sportchef Bastian Reinhardt erklärt: "Dennis Diekmeier ist ein junger Spieler, der über großes Potenzial verfügt. Dank seiner Schnelligkeit schaltet er sich immer wieder mutig mit in die Offensive ein. Ich bin davon überzeugt, dass er die Mannschaft mit seinem Willen und seiner Unbekümmertheit weiter stärken wird."