Der Hamburger SV um Heiko Westermann und Rene Adler (v.l.) muss sich stabilisieren
Der Hamburger SV um Heiko Westermann und Rene Adler (v.l.) muss sich stabilisieren
Bundesliga

Die (fehlende) Konstanz entscheidet

München - Nachdem der Hamburger SV in der letzten Saison Abstiegssorgen bekämpfen musste, wollte der Bundesliga-Dino in der neuen Saison wieder überzeugen. Nach einem schwachen Start kämpften sich die Hamburger langsam in der Tabelle nach oben.

Zuletzt musste der HSV aber eine Niederlage gegen den FC Augsburg einstecken und auf Superstar Rafael van der Vaart verzichten. Kapitän Heiko Westermann zeigte sich verärgert: "Ein Punkt zuhause gegen Fürth und Augsburg, das ist eines HSV nicht würdig." bundesliga.de beleuchtet den Hamburger SV vor dem Saisonendspurt.