Marco Reus machte in der 90. Minute alles klar für Hochfeld United
Marco Reus machte in der 90. Minute alles klar für Hochfeld United

Die 2. OBM-Liga im Überblick

Bremen - An die Spitze kommen ist das eine, aber diese Position dann auch zu verteidigen, oftmals die viel schwerere Aufgabe. Von daher muss man in Richtung Hochfeld United sagen: Reife-Prüfung bestanden, denn der Tabellenführer setzte sich am 14. Spieltag mit 3:1 gegen die Schwanheimer Fohlen durch und behauptete damit den Platz ab der Sonne. Die Elf von Manager "..JAM.." ließ sich auch durch einen frühen Rückstand nicht verrückt machen und drehte die Partie in überzeugender Manier, wobei die Torschützen Jefferson Farfan, Aaron Hunt und Marco Reus aus einer homogenen Mannschaftsleistung herausragten.

Auf den Plätzen zwei und drei folgt ein Verfolger-Duo mit je 27 Punkten, das aus der SPVG Hescher und Newcomer Boruspor-II besteht. Hescher führte die Dragons Cologne beim 4:0 nach allen Regeln der Fußballkunst vor, während Boruspor-II bis zu 84. Minute warten musste, ehe Farfan das erlösende 2:1 gegen MarkMan United II gelang. Auch SC Markt Bonn 07 (25 Zähler) von User "Ton Areyt" bleibt dran, weil eine spektakuläre Begegnung gegen Elektro-Bayer II mit 3:2 gewonnen wurde.

Weiteres Lebenszeichen der Kellerkinder

Zu Beginn der englischen Woche schienenen die Green_Devils und das FC Chelsea Team bereits hoffnunglos abgeschlagen, doch in Runde 13 und 14 folgte nun ein kräftiges Lebenszeichen der beiden Abstiegskandidaten. Die Green_Devils setzten sich durch drei Tore von Kießling mit 3:1 bei EB -Berlin durch und feierten damit den zweiten Dreier in Folge.

Noch überraschender war der 3:2-Auswärtssieg des FC Chelsea Team bei den hochgehandelten Nordhorn All Stars, die zuletzt so souverän aufgetreten waren. Doch gegen das Schlusslicht reichte selbst eine 2:1-Führung nicht für den Favoriten aus, weil neben Javi Martinez auch in dieser Partie Stoßstürmer Kießling doppelt ins Netz traf. Vielleicht war die englische Woche ja der Wendepunkt für die beiden Kellerkinder, die dazu aber am Samstag unbedingt nachlegen müssen, denn die Black-Yellow Dragons haben als Zwölfter schon 18 Punkte auf dem Konto.



Oliver Mumm


28.11.201215:30SC Markt Bonn 07:Elektro-Bayer II3:228.11.201215:30Nordhorn All Stars:FC Chelsea Team2:328.11.201215:30Black-Yellow Dragons:-BC-Schrumpfgermanen0:128.11.201215:30SPVG Hescher:Dragons Cologne4:028.11.201215:301860 Riemerling:Schwarz-Gelb Essen1:128.11.201215:30EB - Berlin:Green_Devils1:328.11.201215:30Inter SuperStars:1860 Muenchen0:128.11.201215:30Boruspor-II:MarkMan United II2:128.11.201215:30Hochfeld United:Schwanheimer Fohlen3:1