Bremen - Der FC Dothmark ist neuer Spitzenreiter in der 2. OBM-Liga. Die Elf von Manager „hansoderwas“ gewann gegen Elektro-Bayer mit 2:1 und hat jetzt die Maximalausbeute von neun Punkten auf dem Konto. Gleiches gilt auch für Aufsteiger Dark Secret nach einem 1:0-Auswärtssieg beim alten Tabellenführer FC Dobby Amateure. Als einziges Team ohne Punkt ist nach drei Runden mit spass 2007, das an diesem Wochenende ein herbe 0:5-Klatsche bei  -BC- SpVgg Hescher kassierte.

Stefan Kießling war der überragende Spieler für Dothmark und krönte seine tolle Leistung mit einem Doppelpack. Dazu wurde Torwart Bernd Leno zum Fels in der Brandung, als Elektro-Bayer um Coach „wildcars“ vehement auf den Ausgleich drängte. Doch trotz 13 Schüssen wollte der Ball nicht ins Netz, so dass Dothmark am Ende die drei Zähler einfuhr.

Huntelaar macht den Unterschied

Ein Tor von Klaas-Jan Huntelaar in der 89. Minute sorgte für den Auswärtssieg von Aufsteiger Dark Secret im Gastspiel bei den Dobby Amateuren. Während die Gäste um Coach „Jay Lo“ mit neun Punkten glänzend dastehen, sind die Hausherren nach der ersten Saisonniederlage auf Platz fünf abgerutscht.

-BC- SpVgg Hescher und mit spass 2007 waren beide mit zwei Pleiten in die Saison gestartet, so dass beide Teams im direkten Duell schon unter Druck standen. Mit diesem Umstand konnten aber nur die Gastgeber umgehen, denn bei mit spass von Manager „Powermann07“ lief absolut nichts zusammen. Kießling (2), Volland, Luiz Gustavo und Ömer Toprak trafen für die in allen Belangen überlegenen Hausherren von Coach „Schiemann 4“.0 Punkte, 1:12 Tore-  mit spass hat bislang überhaupt keine Freude an der neuen Spielzeit und muss schleunigst in die Spur kommen, um nicht frühzeitig den Anschluss an die Konkurrenten zu verlieren, zumal Platz zwölf nötig ist, um die Klasse zu halten.

Oliver Mumm

Weitere OBM-Infos:

In fünf Schritten zum Bundesliga-Manager!

10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM

Jetzt für den OBM registrieren!