Mehr als 300 prominente Gäste aus Fußball, Sport, Medien, Wirtschaft und Politik machten den dritten Neujahrsempfang der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH in Frankfurt zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Zum ersten Mal fand die Veranstaltung aufgrund des großen Zuspruchs nicht mehr in der DFL-Zentrale statt, sondern im Frankfurter Westhafen Pier 1.

In feierlichem Rahmen gab es dort ausreichend Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen im Profifußball und viele andere Themen auszutauschen.

Rauball blickt auf 2010

Christian Seifert begrüßte die Gäste im Namen der DFL-Geschäftsführung. Anschließend blickte Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball in seiner Rede auf die in diesem Jahr anstehenden Herausforderungen voraus.

Beim Empfang wurden zudem die ersten Kuratoren der Bundesliga-Stiftung bekannt gegeben.