Deutschland jubelt beim 1:1 - © AFP via Getty Images
Deutschland jubelt beim 1:1 - © AFP via Getty Images
bundesliga

Deutschland feiert 3:1-Sieg in den USA

xwhatsappmailcopy-link

Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat ihre Länderspielreise in Amerika erfolgreich gestartet und 3:1 (1:1) in den USA gewonnen. İlkay Gündoğan (39.), Niclas Füllkrug (58.), Jamal Musiala (61.) schossen das DFB-Team zum Sieg beim Debüt von Bundestrainer Julian Nagelsmann. Christian Pulisic (27.) hatte die Gastgeber zunächst in Führung gebracht.

Hol dir die deutschen Nationalspieler im offiziellen Fantasy Manager!

Für Neu-Bundestrainer Julian Nagelsmann war es das Debüt an der Seitenlinie der Nationalmannschaft, in der Startelf ließ der 36-Jährige Rückkehrer Mats Hummels in der Innenverteidigung beginnen. Außerdem spielten die beiden Youngster Jamal Musiala und Florian Wirtz gemeinsam im offensiven Mittelfeld hinter Leroy Sané und Niclas Füllkrug. Joshua Kimmich hatte zuvor von der Nationalmannschaft abreisen müssen und wird die restliche Länderspielreise aufgrund eines grippalen Infekts fehlen. 

Auf Seiten der USA waren unter anderem bekannte Gesichter aus der Bundesliga wie Joe Scally (Borussia Mönchengladbach) oder Giovanni Reyna (Borussia Dortmund) vertreten.

Die USA empfangen Deutschland zum Nagelsmann-Debüt - AFP via Getty Images

Traumtor Pulisic, Gündogan staubt ab

In der Anfangsphase presste die deutsche Mannschaft sehr hoch und lief die USA sogar schon in Strafraumnähe an. Dadurch kam die USA immer wieder zu schnellen Umschaltmomenten, die aber nicht genutzt werden konnten. In der 11. Spielminute schoss Pascal Groß nach einer Ablage von Wirtz aus 17 Metern an den rechten Pfosten – die erste Chance für Deutschland.

Elf Minuten später wurde Deutschlands Überzahlspiel in der Offensive wieder gefährlich: Das DFB-Team kombinierte sich vor den Strafraum, wodurch Musiala aus dem Gewühl abziehen konnte. Der abgeblockte Schuss landete bei Füllkrug, der freie Bahn hatte. Dessen Schuss aus 13 Metern wurde aber von Keeper Matt Turner gehalten (22.). 

In der 27. Minute wurde dann ein schneller Umschaltmoment der USA dem DFB-Team zum Verhängnis: Pulisic nahm links an der Mittellinie Fahrt auf, zog nach innen und traf aus der Distanz per Schlenzer oben rechts ins Tor (1:0, 27.).

Deutschlands individuelle Klasse ließ die Amerikaner aber in der 39. Minute verstummen: Sané dribbelte von rechts ins Zentrum vor den Strafraum und spielte einen schnellen Doppelpass mit İlkay Gündoğan. So tauchte der Bayern-Spieler frei vor Turner auf, der zur Seite abwehren konnte. Dort stand aber erneut Gündoğan, der frei aus spitzem Winkel einschieben konnte (1:1).

Füllkrug macht das 2:1 - IMAGO/Schüler

Füllkrug und Musiala legen nach

Nach dem Seitenwechsel kam Deutschland besser in die Partie, Füllkrug setzte den Ball links im Strafraum an den linken Pfosten (49.). In der 58. Minute machte es der BVB-Spieler dann besser, nachdem er von Robin Gosens traumhaft in Szene gesetzt wurde. Frei vor Turner schoss er den Ball zum 2:1 in die Maschen. Nur drei Minuten später wurde Jamal Musiala für sein mutiges Dribbling belohnt: Der Ball wurde auf Füllkrug verteidigt, der links im Strafraum vor das Tor auf Musiala legte, der wiederum nur noch einschieben musste – 3:1 (61.).

Das DFB-Team kombinierte sich danach immer wieder gut aus der eigenen Hälfte: Füllkrug schickte Musiala tief aus dem Mittelfeld über die linke Seite, der am Sechzehner zurück auf Sané legte. Dessen Distanzschuss flog knapp links vorbei (70.).

Im weiteren Spielverlauf stand die Elf von Julian Nagelsmann tief in der eigenen Hälfte, hielt die USA vom eigenen Sechzehner fern und lauerte selbst auf Konter. So brachte die Nationalmannschaft das Ergebnis über die Zeit und sicherte ihrem neuen Bundestrainer den verdienten Sieg bei dessen Debüt.

Julian Nagelsmann darf einen Sieg zum Debüt feiern - IMAGO/MIS

Der Liveticker zum Nachlesen:

1 - 3

(1 - 1)

USA
BEENDET
Deutschland
Freundschaftsspiel
Testspiel
Testspiel Pratt & Whitney Stadium, East Hartford
90'
+ 2

Fazit

Deutschland feiert am Ende einen verdienten 3:1-Sieg und beschert Julian Nagelsmann ein gelungenes Debüt. Im zweiten Durchgang war das DFB-Team deutlich überlegen und mutiger, wodurch es durch Füllkrug und Musiala die Partie drehte.
Spielende
camera-photo

Füllkrugs Treffer zum 2:1

81'

Führich bekommt sein Debüt

Der Stuttgarter kommt ins Spiel und rückt in die Offensive.
78'

Gefahr im Strafraum!

Deutschland kann den Ball im eigenen Sechzehner nicht richtig klären, sodass der eingewechselte Aronson zu einer guten Chance kommt. Im letzten Moment hat Süle den Fuß dazwischen und blockt den Schuss.
75'

Deutschland kombiniert

Das DFB-Team steht tief in der eigenen Hälfte und lauert auf schnelle Umschaltmomente.
70'

Sané verpasst das 4:1!

Deutschland kombiniert sich aus der eigenen Hälfte nach vorne: Füllkrug schickt Musiala tief über links nach vorne, der in den Strafraum dribbelt und zurück auf Sané legt. Dessen Direktabnahme fliegt knapp links vorbei!
61'

Musiala legt direkt nach!

Der Youngster geht vor dem Strafraum mutig ins Dribbling, wodurch der Ball vor die Füße von Füllkrug verteidigt wird. Dieser legt links vor dem Tor quer auf Musiala, der frei zum 3:1 einschiebt!
61'
58'

Deutschland dreht das Spiel!

Musiala dribbelt sich bis vor den Strafraum, wo er auf Gosens spielt. Dieser legt direkt in den Lauf auf Füllkrug der frei vor Turner auftaucht. Der BVB-Stürmer bleibt cool und haut den Ball zum 2:1 in die Maschen!
53'

Sané wirbelt

Sané ist auf rechts nicht zu bremsen und lässt gleich zwei Gegenspieler aussteigen. Der Schuss aus spitzem Winkel wird nach vorne geblockt, wo Gündogan aus 20 Metern per Direktabnahme drüber schießt.
49'

Gute Chance!

Gündogan treibt den Ball durch das Zentrum an und legt vor dem Strafraum links auf Füllkrug, der mit links an den linken Pfosten schießt!
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder.
Anstoß
45'
+ 2

Pause in Hartford

Ein attraktives Spiel geht in die Pause. Deutschland hatte zu Beginn mehr Kontrolle, aber die USA kamen vor allem durch schnelle Konter zu den besseren Chancen. So machte Pulisic das 1:0 per Traumtor, während Füllkrug und Groß dicke Möglichkeiten liegen ließen. Erst Sanés individuelle Klasse nutzte Gündogan per Abstauber zum Ausgleich.
Halbzeit
43'

Gelb für Hummels

Der Rückkehrer kann Dest auf der rechten Seite nur per Foul stoppen - erste Gelbe Karte des Spiels.
39'

Da ist der Ausgleich!

Sané dribbelt von rechts ins Zentrum vor den Strafraum und spielt einen schnellen Doppelpass mit Gündogan. So taucht der Bayern-Spieler frei vor Turner auf, der zur Seite abwehren kann. Dort steht aber Gündogan, der frei aus spitzem Winkel einschieben kann!
39'
35'

Immer über rechts

Weah ist einfach nicht zu stoppen und sprintet wieder bis an die rechte Grundlinie, wo er halbhoch auf Balogun spielt. Ter Stegen ist gerade so dazwischen.
30'

Wie reagiert Deutschland?

Das DFB-Team hatte drei dicke Chancen zur Führung, liegt aber nun zurück. Jetzt gilt es, die Kontrolle zurückzubekommen.
27'

Traumtor zur Führung

Deutschland hat die dicke Chance durch Füllkrug, der an Turner scheitert und dann das Spiel schnell macht. Pulisic nimmt links an der Mittellinie Fahrt auf, zieht nach innen und trifft aus der Distanz per Schlenzer oben rechts ins Tor!
25'

Pulisic fällt im Strafraum!

Die USA schalten wieder schnell um und haben im Angriff Überzahl: Weah legt rechts am Strafraum quer auf Pulisic, der ter Stegen umkurven will, dabei aber fällt. Der Schiedsrichter steht aber direkt daneben und sieht die Schwalbe.
22'

Füllkrug!

Deutschland kombiniert sich vor den Strafraum, wodurch Musiala aus dem Gewühl abziehen kann. Der abgeblockte Schuss landet bei Füllkrug, der freie Bahn hat. Dessen Schuss aus 13 Metern wird aber von Turner gehalten.
camera-photo

Wirtz im Duell mit McKennie

17'

Sané meldet sich an

Der Bayern-Spieler dribbelt rechts durch die Mitte und zieht aus 20 Metern ab. Der Versuch fliegt aber weit drüber.
14'

Wieder ein Konter

Weah gewinnt das Sprintduell auf der linken Seite gegen Wirtz und spielt am Sechzehner auf Pulisic. Dieser kann aber im Verbund von Rüdiger und Groß gestellt werden.
11'

Pfosten!

Wirtz wird vor dem Strafraum angespielt und legt für den anlaufenden Groß ab. Dieser schießt zentral aus 17 Metern mit der rechten Innenseite an den rechten Pfosten!
9'

Weah macht Dampf

Der 23-Jährige ist immer wieder über die rechte Seite aktiv und kann in schnellen Umschaltmomenten kaum gestoppt werden.
7'

Jetzt mal Deutschland

Erster Angriff des DFB-Teams über die rechte Seite: Groß schickt Musiala rechts in den Strafraum, der bis an die Grundlinie dribbelt, den Querpass aber nicht an den Mitspieler bringen kann.
4'

Pulisic trifft, aber Abseits!

McKennie schickt Pulisic mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte auf die Reise, aber Pulisic steht beim Zuspiel im Abseits. Deshalb reagiert ter Stegen gar nicht mehr bei dessen Abschluss.
1'

Der Ball rollt

Die USA haben Anstoß und spielen in blauen Trikots, Deutschland in Weiß.
Anstoß
camera-photo

Wirtz und Musiala sind schon auf dem Platz

Mit Hummels zu Beginn

Julian Nagelsmann setzt in der Innenverteidigung direkt auf Mats Hummels, außerdem spielen die Youngster Musiala und Wirtz gemeinsam im offensiven Mittelfeld.

Die Startelf der USA

Turner - Dest, Ream, C. Richards, Scally - Musah, McKennie, Reyna, Pulisic, Weah - Balogun

Die Startelf des DFB-Team

ter Stegen - Tah, Hummels, Rüdiger, Gosens - Groß, Gündogan, Musiala, Wirtz - Sané, Füllkrug

Kimmich fällt komplette USA-Reise aus

Joshua Kimmich kann Bundestrainer Julian Nagelsmann nicht für die beiden in den USA anstehenden Länderspiele zur Verfügung stehen. Aufgrund eines grippalen Infekts wird Kimmich, der die vergangenen beiden Tage nicht mit der Mannschaft hatte trainieren können, noch heute die Rückreise nach München antreten.

Neulinge beim DFB

Julian Nagelsmann hat drei Spieler erstmals für die deutsche Nationalmannschaft nominiert: Kevin Behrens (Union), Chris Führich (Stuttgart) und Robert Andrich (Leverkusen).
camera-professional-play-symbol

Alle Bundesliga-Tore und Assists von Gio Reyna

Gregg Berhalter

Auch der Nationaltrainer der USA hat mal in der Bundesliga gekickt: Für den FC Energie Cottbus und den TSV 1860 München.

Einst in der Bundesliga tätig

Neben den fünf US-Spielern, die aktuell ihr Geld in der Bundesliga verdienen, gibt es noch vier weitere Akteure, die bereits in Deutschland ihre Schuhe schnürten: Pulisic (BVB), Richards (FCB und TSG), McKennie (S04) und Pepi (FCA).

Fünf US-Amerikaner aus der Bundesliga

Im Aufgebot der USA stehen fünf Akteure, die aktuell in der Bundesliga kicken: Reyna (Dortmund), Scally (Gladbach), Aaronson (Union), Maloney (Heidenheim) und Paredes (Wolfsburg).
camera-professional-play-symbol

Die Bundesliga-Tore der US-Boys in dieser Saison

Das letzte Duell

Zuletzt spielten die USA und Deutschland im Juni 2015 gegeneinander: Deutschland verlor mit 1:2.

Bilanz pro Deutschland

Zwölf Mal duellierten sich die DFB-Auswahl und die USA bereits, acht Siege sammelte Deutschland ein, vier Erfolge gingen an die US-Amerikaner.

Ganz schön alt

Julian Nagelsmann hat zwölf Spieler in seinem Kader, die schon über 30 Jahre alt sind. Damit hat Nagelsmann den ältesten DFB-Kader seit 23 Jahren berufen: Im Schnitt ist das Team 29 Jahre und zehn Tage alt.
3:06
camera-professional-play-symbol

Hummels und Müller im zweiten Frühling

Ganz schön jung

Julian Nagelsmann ist im Alter von 36 Jahren der jüngste DFB-Coach der Nachkriegszeit.

Gutes Omen?

Seit dem Zweiten Weltkrieg gab es fünf Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen beim Debüt eines deutschen Nationaltrainers. Nur Franz Beckenbauer (1984 gegen Argentinien) und Erich Ribbeck (1998 gegen die Türkei) verloren ihr erstes Spiel an der Seitenlinie.

Premiere

Das Duell bei den US-Amerikanern wird das erste Länderspiel unter dem neuen Bundestrainer Julian Nagelsmann sein. Mit dem Duell am Samstag werden die letzten 245 Tage auf dem Weg zur Heim-EM eingeläutet.
0:20
camera-professional-play-symbol

Deutschland bei den New England Patriots

Die USA gegen Deutschland

Herzlich willkommen zur Partie zwischen den US-Amerikanern und der deutschen Nationalmannschaft! Am Samstag um 21 Uhr deutscher Zeit geht's los.