Taktische Meisterleistungen, raffinierte Spielzüge und gut überlegte Einwechslungen. In der Woche vom 14. April bis zum 18. April 2009 wurden die fünf Finalisten der Deutschen Topps Match Attax Meisterschaft ausgespielt.

Marko Kuzmanic (Berlin), Frank Josupeit (München), Sebastian Baré (Frankfurt am Main), Calvin Henrich (Köln) und Paul Strehlow (Hamburg) fahren nun zum Finale am 16. Mai 2009 nach Sinsheim-Hoffenheim.

Mit überlegten Angriffen und gekonnten Abwehrmaßnahmen bezwangen sie ihre Gegner und dürfen sich nun große Hoffnungen auf den Sieg der Deutschen Match Attax Meisterschaft machen.

Finalrunde in der Rhein-Neckar-Arena

Die Finalrunde in Hoffenheim findet im Rahmen des Bundesliga-Rückrundenknallers 1899 Hoffenheim gegen Bayern München statt und wird zum absoluten Nervenspiel. Denn das Finale der besten Zwei wird unmittelbar vor Anpfiff in der Rhein-Neckar-Arena ausgetragen und dem Titelgewinner winkt obendrein ein Treffen mit einem brasilianischen Superstar.

Diesen Traum wollen sich alle unbedingt erfüllen, denn: "Die Chance, ein Topps Match Attax Spiel vor 30.000 Zuschauern in einem echten Fußballstadion zu spielen und dann, mit etwas Glück auch noch einen der Bundesliga-Profispieler zu treffen, hat man nicht alle Tage", sagt Marko Kuzmanic (Sieger Berliner Meisterschaften).

Alle Infos zu den fünf Gewinnern gibt es auf www.toppsfussball.de.