Es ist fix. Zé Roberto wird in den kommenden zwei Spielzeiten das Trikot des HSV überstreifen.

Der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag in München nicht verlängert wurde, erhält bei den "Rothosen" einen Zweijahresvertrag und bleibt damit der Bundesliga treu.

Im Interview auf der Webseite des HSV spricht der 84-malige Nationalspieler Brasiliens über seinen Wechsel.

Frage: Sie hatten viele Angebote aus verschiedenen Ländern, warum haben Sie sich für den HSV entschieden?

Zé Roberto: Der HSV ist ein großer Verein. Es hat mir imponiert, wie sich die Leute in den letzten Tagen um mich bemüht haben. Ich bin sehr froh, dass ich weiter in Deutschland Fußball spielen kann. Besonders freue ich mich auf meine alten Bekannten Paolo Guerrero, Marcell Jansen und Piotr Trochowski.

Frage: Auch die Fans freuen sich über Ihre Verpflichtung.

Zé Roberto: Ich habe die Stimmung der Fans in Hamburg rund um meinen Wechsel im Internet verfolgt und freue mich sehr, dass mir soviel Zuneigung entgegen gebracht wird.

Frage: Was möchten Sie mit dem HSV erreichen?

Zé Roberto: Der HSV war in der vergangenen Saison bis zum Ende in allen Wettbewerben dabei. Ich möchte dazu beitragen, dass wir als Mannschaft auch in diesem Jahr wieder erfolgreich spielen und uns für den internationalen Wettbewerb qualifizieren.