Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Philipp Wollscheid vorzeitig verlängert.

Der bislang als Vertragsamateur (bis Sommer 2011) für den "Club" spielende Abwehrspieler hat am Montag (22. Februar) einen Profikontrakt bis zum Sommer 2012 erhalten.

"Philipp hat Perspektive für unser Bundesligateam"

Über eine Option kann der "Club" den 20-Jährigen anschließend um zwei weitere Jahre binden.

"Das ist wieder ein Beispiel, dass es sich für junge Spieler lohnt, über einen längeren Zeitraum mit guten Leistungen in unserer zweiten Mannschaft auf sich aufmerksam zu machen", sagte Sportdirektor Martin Bader. "Philipp hat unter Beweis gestellt, dass er Perspektive für unser Bundesligateam hat."

Stammspieler der zweiten Mannschaft

Wollscheid war im vergangenen Sommer vom 1. FC Saarbrücken zum FCN gewechselt. Der 1,94 Meter große Innenverteidiger bestritt zuletzt bereits das Wintertrainingslager mit dem "Club"-Bundesligateam im türkischen Belek.

In der Regionalliga-Saison 2009/10 kam er in allen 18 Begegnungen für den 1. FCN II zum Einsatz und erzielte einen Treffer.