Mario Götze wirbelt ab der kommenden Saison für den FC Bayern
Mario Götze wirbelt ab der kommenden Saison für den FC Bayern
Bundesliga

Coup der Saison: Mario Götze

Dortmund - Die Bosse von Borussia Dortmund wurden überrascht vom Abschied ihres "Jahrhundert-Talents" Mario Götze in Richtung Bayern München - und überrascht vom Zeitpunkt der Bekanntgabe, einen Tag vor dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid.

Am Ende blieb dem BVB aufgrund einer Ausstiegsklausel in Götzes bis 2016 datiertem Vertrag keine andere Wahl, als den Verlust des begabten Nationalspielers zu respektieren.

Das Endspiel in Wembley verpasste Götze verletzungsbedingt, das 2:0 gegen Mainz (20. April) in der Bundesliga steht als letztes Heimspiel für den BVB in seiner Vita. Götze argumentierte, er habe keine Entscheidung gegen den BVB, sondern für den neuen Bayern-Trainer Pep Guardiola getroffen.

Trainer | Spieler | Torjäger | Aufsteiger | Leader | Transfers | Pechvogel | Tragische Figur | Typ | Aufholjagd | Umsteiger | Trennung | Coup