Der FC Energie Cottbus hat seinen Test beim Senftenberger FC 08 deutlich gewonnen. Vor 1.000 Zuschauer in Senftenberg führte das Team von Bojan Prasnikar schon zur Pause mit 8:0, ehe der Bundesligist im zweiten Durchgang auf 15:0 erhöhte.

Bester Torschütze war dabei Dusan Vasiljevic mit fünf Toren. Jiayi Shao, Ivica Iliev und Emil Jula trafen je zwei Mal. Kurz vor dem Spiel hatten die Stadt Senftenberg und der FC Energie Cottbus eine Partnerschaft vereinbart.

FC Energie: Tremmel (46. Piplica)- Kurth, Kukielka (60. Galm), Cvitanovic (60. Zimmermann), Ziebig (33. Bittroff) - Cagdas, Rost (60. Rost) - Shao, Vasiljevic, Iliev - Sörensen (6. Sörensen)

Tore: 0:1 Vasiljevic (12.) 0:2 Vasiljevic (22.) 0:3 Rost (26.) 0:4 Vasiljevic (28.) 0:5 Shao (29.) 0:6 Vasiljevic (42.) 0:7 Vasiljevic (44.) 0:8 Kurth (45.) 0:9 Iliev (57.) 0:10 Iliev (59.) 0:11 Rivic (65.) 0:12 Jula (72.) 0:13 Zimmermann (76.) 0:14 Jula (80.) 0:15 Shao (82.)