Stiven Rivic und Daniel Ziebig bleiben dem FC Energie Cottbus treu.

Die beiden Bundesliga-Profis verlängerten am Montag auf dem 1.604 Meter hohen Wallberg am Tegernsee ihre Verträge vorzeitig. Peter Hackenberg unterschrieb seinen ersten Profivertrag.

Daniel Ziebig verlängerte seinen Kontrakt mit dem FCE bis 2011, Stiven Rivic sogar bis 2012. Die beiden Stammspieler hatten zuvor gültige Arbeitspapiere bis 2009. "Wir sind froh, zwar wichtige Stützen der Mannschaft langfristig an den FC Energie gebunden und damit bei diesen Personalien Klarheit zu haben. Daniel Ziebig und Stiven Rivic werden dieses Vertrauen in der bevorstehenden Saison rechtfertigen", ist sich Energie-Manager Steffen Heidrich sicher.

Ziebig stark in der vergangenen Runde

Der 22-jährige Stiven Rivic bestritt in der zurückliegenden Bundesliga- Saison 28 Spiele für den FC Energie und erzielte im letzten Heimspiel gegen den Hamburger SV das wichtige 1:0. Zuvor hatte der Offensiv- Allrounder gegen den Karlsruher SC sein erstes Bundesligator markiert. Daniel Ziebig hatte mit 25 Partien auf der Linksverteidiger-Position maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt des FC Energie, er trug sich im Vorjahr einmal in die Torschützenliste ein.