Hoffenheim - 1899 Hoffenheim muss für die restlichen beiden Spiele des Jahres auf Marvin Compper verzichten.

Der Verteidiger sah am Samstag in der Schlussphase des
wegen einer Notbremse die Rote Karte, weshalb er für die Bundesliga-Begegnung gegen Hertha BSC gesperrt ist.

Unglücklicherweise verletzte sich Compper bei dieser Aktion. Die radiologische Untersuchung ergab einen Teilfaserriss des Außenbandes, was seinen Einsatz im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Augsburg am 20. Dezember 2011, für das Compper spielberechtigt gewesen wäre, ebenfalls verhindert.