Eric-Maxim Choupo Moting trifft zum Anschlusstreffer für die Bayern - © Bernd Feil/M.i.S./Pool/Bernd Feil/M.i.S./Pool
Eric-Maxim Choupo Moting trifft zum Anschlusstreffer für die Bayern - © Bernd Feil/M.i.S./Pool/Bernd Feil/M.i.S./Pool
bundesliga

Champions-League-Viertelfinale: Bayern verliert gegen PSG mit 2:3

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League hat der FC Bayer München am Mittwochabend gegen Paris St. Germain mit 2:3 verloren. Nach frühem 0:2-Rückstand fanden die Münchener mit einem zwischenzeitlichen Ausgleich wieder in die Partie zurück, mussten sich aber letztlich gegen die effektiven Franzosen geschlagen geben. Beim Rückspiel am kommenden Dienstag braucht der Deutsche Meister einen Sieg mit mindestens zwei Toren.

>>> Hol dir jetzt die Stars im Fantasy Manager!

Die kalte Dusche für den FC Bayern kam bereits früh in der Partie: Nach effektiv herausgespielten Angriffen von PSG stand es bereits nach 28 Minuten 0:2 für die Franzosen, die durch Mbappe und Marquinhos in Führung gegangen waren - mit zwei gewichtigen Auswärtstoren!

Die Mannschaft von Hansi Flick fand aber zurück ins Spiel. Noch vor der Pause gelang ausgerechnet Eric Maxim Choupo-Moting, der im Sommer von PSG an die Isar gewechselt war, nach Flanke von Benjamin Pavard der Anschlusstreffer (37.). Nach einer Stunde war es dann Thomas Müller, der nach punktgenauer Freistoßflanke von Joshua Kimmich den Ball zum 2:2 einköpfte.

Die Freude war aber nur von kurzer Dauer: In der 68. Minute war es erneut Mbappe, der nur wenige Minuten zuvor im Eins-gegen-Eins noch an Manuel Neuer gescheitert war. Diesmal behielt der Weltmeister nach einem Konter die Nerven und schnürte den Doppelpack zum 3:2-Endstand.

Zusätzlich zu der schlechten Ausgangssituation für das Rückspiel musste der Rekordmeister die Niederlage womöglich teuer bezahlen: Leon Goretzka und Niklas Süle mussten bereits im ersten Durchgang verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Diagnosen offen! Im Rückspiel am kommenden Dienstag in Paris stehen die Bayern unter Druck und brauchen für den Einzug ins Halbfinale einen Sieg mit mindestens zwei Toren.