Köln - Seit ihrer Gründung Ende 2008 ist die Förderung von Athletinnen und Athleten anderer Sportarten ein wichtiger Bestandteil der Arbeit der Bundesliga-Stiftung. In diesem Aufgabenfeld kooperiert die von der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH und dem Ligaverband ins Leben gerufene Stiftung eng mit der Deutschen Sporthilfe.

Der neueste Baustein dieser Zusammenarbeit ließ sich in den vergangenen Tagen in den Büroräumen der Bundesliga-Stiftung begutachten: Dort warteten gut 150 gepackte, blaue Hermes Pakete auf ihren Versand zu den Top-Nachwuchsathleten Deutschlands. Der Handels- und Logistikdienstleister Hermes ist seit Anfang 2013 Offizieller Premium-Partner der Bundesliga und unter anderem für den Transport der Original-Meisterschale verantwortlich.

Bundesliga-Stiftung exklusiver Partner der Nachwuchselite-Förderung



Seit dem 1. Juli 2013 ist die Bundesliga-Stiftung exklusiver Partner der Nachwuchselite-Förderung der Deutschen Sporthilfe und unterstützt dabei rund 180 Sportler unterschiedlichster olympischer Disziplinen, sportliche Höchstleistungen mit Ausbildung bzw. Beruf bestmöglich zu verbinden. Als erste Kontaktaufnahme stellte die Bundesliga-Stiftung ein Willkommenspaket für alle jungen Sportler der Nachwuchselite zusammen.

Im Rahmen eines Events auf Fehmarn im September 2013 wurde dieses Starterpack, bestehend aus verschiedenen hochwertigen adidas-Artikeln, bereits mehreren Nachwuchselite-Sportlern persönlich überreicht. Damit die Medaillenhoffnungen von morgen die Reise von Hamburg zur Ostseeinsel auch stilecht absolvieren konnten, hatte die Bundesliga-Stiftung ihre Kontakte spielen lassen und die Mannschaftsbusse vom SV Werder Bremen und dem FC St. Pauli als Transportmittel organisiert.

Hermes organisierte die Versandlogistik der 150 Pakete



In diesem Rahmen sagte Hermes zu, Kurt Gaugler und sein Stiftungsteam beim Versand der Pakete an die Mehrzahl der Sportler, die nicht mit an die Ostsee reisen konnten, tatkräftig zu unterstützen. Etwa 150 Pakete landeten dank des offiziellen Premium-Partners der Bundesliga, der die gesamte Versandlogistik organisierte, bei den deutschen Nachwuchshoffnungen.

Neben dem Bundesliga-Partner adidas spielte damit auch erstmals Hermes erfolgreich den Doppelpass mit der Bundesliga-Stiftung und unterstützt über seinen Versandservice das gesellschaftliche Engagement des Profifußballs.