Bundesliga

Duell-Fakten: Hoffenheim und Freiburg historisch stark

Köln - Die TSG Hoffenheim ist zum zweiten Mal in ihrer Bundesliga-Historie nach sechs Spieltagen noch ungeschlagen (zuvor 2014/15). Aber auch der SC Freiburg kommt selbtbewusst in den Kraichgau: Neun Punkte nach sechs Spieltagen sind die zweitbeste Ausbeute in der Bundesliga-Geschichte. Einzig 1994/95 war der SC noch besser (umgerechnet zehn Zähler). Weitere interessante Infos gibt's in den Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Hoffenheim gewann die vergangenen beiden Spiele – mindestens drei Siege in Folge schaffte die TSG in ihrer Bundesliga-Geschichte bislang nur unter Ralf Rangnick.

    Freiburg gewann alle drei Heimspiele und verlor alle drei Auswärtsspiele.

    Freiburg hat gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten eine so gute Bilanz wie gegen Hoffenheim (drei Siege, sieben Unentschieden und nur zwei Niederlagen).

    Die vergangenen vier Duelle beider Teams endeten alle unentschieden, die letzten beiden in Sinsheim jeweils spektakulär 3:3.

    Freiburg ist mit durchschnittlich 117 Kilometern Laufleistung das fleißigste Team der Liga. Die TSG folgt mit 115 Kilometern auf Platz 4.

    Hoffenheim erzielte in dieser Saison bereits mehr Weitschusstore (drei) wie in der kompletten Spielzeit 2015/16 (eins).

    Sandro Wagner erzielte 15 seiner 23 Bundesliga-Tore auswärts (darunter beide in dieser Saison), nur acht zu Hause.

>>> Alle Infos zu #TSGSCF im Matchcenter