Augsburg - Mit dem 1:0 Sieg gegen den SV Darmstadt 98 hat der FC Augsburg nicht nur den ersten Heimsieg in dieser Saison eingefahren, sondern konnte sich auch über die erste 1:0-Führung überhaupt in dieser Saison freuen. Die Topfakten zur Partie.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • Der FC Augsburg holte seine ersten Heimpunkte in dieser Saison und blieb damit nach dem 0:0 in Leverkusen erstmals in dieser Spielzeit zwei Mal in Folge ungeschlagen.
  • Darmstadt kassierte am 5. Spieltag bereits die dritte Niederlage; in der Vorsaison hatten die Lilien erst am 10. Spieltag zum dritten Mal verloren.
  • In der Vorsaison war Darmstadt in der Fremde das viertbeste Team, nun starteten die Lilien auswärts mit drei Niederlagen; erstmals seit dem Aufstieg 2015 verloren die Südhessen drei Auswärtsspiele in Folge.
  • Darmstadt wartet auf das erste Auswärtstor der Saison; erstmals seit dem Aufstieg 2015 blieben die Lilien in der Fremde drei Mal in Folge ohne Treffer.
  • Beide Mannschaften sind in dieser Saison weiterhin ohne Tor vor der Pause; wie sonst nur noch Freiburg.
  • Augsburg ging erstmals in dieser Saison mit 1:0 in Führung, erzielte in der 47. Minute sein frühestes Saisontor.
  • Wie zuletzt gegen Hoffenheim (46. Minute) war bei Darmstadt der erste Torschuss des Gegners nach der Pause drin.
  • Alfred Finnbogason erzielte nun die Hälfte seiner Bundesliga-Tore per Kopf (vier von acht).
  • Bei fünf seiner letzten sechs Tore traf Finnbogason zur 1:0-Führung (die letzten vier alle zum 1:0).
  • Darmstadt kassierte in dieser Saison schon mehr Platzverweise (zwei, Gelb-Rot Niemeyer und Guwara) als in der kompletten letzten Saison (Gelb-Rot Wagner).

>>> Alle Infos zu #FCAD98 im Matchcenter