Augsburg - Der FC Augsburg holt gegen den SV Darmstadt 98 den ersten Heimsieg der Saison. Spätestens nach der Gelb-Roten Karte für Leon Guwara fanden die Lilien kein Mittel mehr gegen den FCA. So beurteilen die Beteiligten nach dem Abpfiff die Partie.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Dirk Schuster (Trainer FC Augsburg): "Wir haben fußballerisch ganz gut angefangen und hatten gute Ballstafetten. Wir haben es aber nach der Führung versäumt, alles klar zu machen. So mussten wir bis zum Ende vor einem lucky punch zittern. Die Zielstrebigkeit mit einem Mann mehr war nicht so da, wie man das auch spielen kann. Trotzdem war es ein verdienter Sieg."

Norbert Meier (Trainer Darmstadt 98): "Wir sind gut ins Spiel reingekommen, es war absolut pari. Die Gelb-Rote Karte war eine kleine Vorentscheidung. Leon Guwara ist ein junger Mann, der lernen muss - am besten schnell. Wenn du mit Gelb vorbelastet bist, darfst du nicht so hingehen. Beim 1:0 haben wir keine Zuordnung und basch, ist der Ball drin."

>>> Alle Infos zu #FCAD98 im Matchcenter