Köln - Der SV Werder Bremen verlor das erste Mal überhaupt die ersten vier Pflichtspiele einer Saison. Am Mittwoch geht es gegen den 1. FSV Mainz. Weitere interessante Infos gibt's in den Duell-Fakten:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

  • Werder Bremen verlor erstmals überhaupt die ersten vier Pflichtspiele einer Saison.

  • Bremen hat am Sonntag Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings beurlaubt. Interimstrainer ist Alexander Nouri, der U21-Trainer der Hanseaten.

  • Werder kassierte die meisten Gegentore - insgesamt schon zwölf.

  • Verletzungspech: Werder musste zuletzt auf Pizarro, Bartels, Eilers, Kruse, Bargfrede und Garcia verzichten.

  • Positive Tendenz: Bei Mainz geht die Formkurve nach oben. Nach der Niederlage beim BVB gab es ein Remis gegen Hoffenheim und am Sonntag ein Sieg in Augsburg.

>>> Alle Infos zu #SVWM05 im Matchcenter