Mönchengladbach - Nach nur 17 Punkten in der Hinrunde holte Borussia Mönchengladbach in der Rückrunde 28 Zähler. Zur Teilnahme am Europapokal reicht das aber nicht. Die Top-Fakten zur Partie Borussia Mönchengladbach - SV Darmstadt 98.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Darmstadt punktete in zwei der letzten drei Gastspiele, nachdem die 14 vorherigen Auswärtsspiele allesamt verloren gingen. Mit vier Punkten sind die Lilien trotzdem das schwächste Auswärtsteam der Saison.

  • Nach nur 17 Punkten in der Hinrunde holte die Borussia in der Rückrunde 28 Zähler; Europa wurde 2016 liegen gelassen.

  • Darmstadt verabschiedet sich mit 25 Punkten aus der Bundesliga.

  • Die Borussia war mit 18:13 Torschüssen und 60 Prozent der Ballbesitzphasen mal wieder das überlegene Team, das aber aufgrund einer schlechten Chancenverwertung nicht siegte.

  • Thorgan Hazard erzielte seinen elften Treffer in der Bundesliga, bei sieben davon traf er zum 1:0.

  • Sven Schipplock traf in zwei seiner letzten drei Spiele, nachdem er zuvor 41 Bundesliga-Spiele lang auf einen Treffer warten musste.

  • Raffael war zum vierten Mal in der Rückrunde erfolgreich, nachdem er in der Hinrunde nur drei Mal getroffen hatte. Es war sein erstes Kopfballtor in der Bundesliga seit 26 Monaten.

  • Silas Zehnder debütierte per Einwechslung in der Bundesliga und wurde mit 17,9 Jahren zum jüngsten Darmstädter aller Zeiten.

>>> Alle Infos zu #BMGD98 im Matchcenter