Köln - Für Borussia Dortmund geht es gegen Werder Bremen auch um eine ganz besondere Serie: Erstmals in der Vereinsgeschichte könnte der BVB zwei Spielzeiten hintereinander ohne Heimniederlage überstehen.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Dortmund ist unter Trainer Thomas Tuchel in der Bundesliga noch ohne jede Heimniederlage.

  • Erstmals in der Vereinsgeschichte könnte der BVB zwei Spielzeiten hintereinander ohne Heimniederlage überstehen.

  • Werder hat bereits 45 Punkte auf dem Konto, mehr waren es zuletzt 2009/10.

  • Nur Darmstadt kassierte mehr Gegentreffer (61) als Werder.

  • Zum fünften Mal hintereinander kassierte Werder in einer Spielzeit mindestens 60 Gegentreffer.

  • In den Spielen der Bremer fielen die meisten Tore (118), in denen des BVB die drittmeisten (105).

  • Dortmund gewann zehn der letzten elf Duelle gegen Werder, zuletzt gelangen vier Siege in Serie.

  • Werder verlor die letzten neun Duelle gegen den BVB in Dortmund, eine so lange Pleitenserie gab es für Bremen historisch nirgendwo sonst.

  • Nur gegen Frankfurt feierte Dortmund mehr Heimsiege (31) als gegen Werder (30).

  • Die letzten 15 Duelle beider Teams waren ausverkauft.

>>> Alle Infos zu #BVBSVW im Matchcenter