Köln - Der SC Freiburg und der FC Ingolstadt 04 trafen erst einmal in der Bundesliga aufeinander. Der Sport-Club gewann das Hinspiel mit 2:1. Das Rückspiel könnte vorerst das letzte Duell der beiden bleiben, der FCI bangt um den Klassenerhalt.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

de.espirit.firstspirit.generate.ContentContext@513da092

Top-Fakten

- Das Hinspiel war das erste Bundesliga-Duell beider Vereine, zuvor waren beide nur in der Zweitligasaison 2008/09 aufeinandergetroffen. Am Ende jener Saison stieg Ingolstadt in die 3. Liga ab und der Sport-Club in die Bundesliga auf.

- Freiburgs Julian Schuster ist der einzig verbliebene Spieler beider Mannschaften, der beim letzten Aufeinandertreffen beider Vereine in Freiburg dabei war – im April 2009 war er beim 3:2-Heimsieg des SC in der 2. Bundesliga an allen drei Treffern seines Teams beteiligt (ein Tor, 2 Assists).

- Pascal Groß (FCI) und Manuel Gulde (SCF) kennen sich seit Kinderzeiten; die beiden gebürtigen Mannheimer spielten zusammen beim VfL Neckarau und wechselten 2007 gemeinsam nach Hoffenheim, wurden mit der B-Jugend der TSG 2008 deutscher Meister und schafften später den Sprung zu den Profis.

Rekorde zum Spiel

Höchster Freiburger Heimsieg gegen Ingolstadt: -

Höchster Ingolstädter Auswärtssieg gegen Freiburg: -

Meiste Zuschauer: -

>>> Alle Infos zu #SCFFCI im Matchcenter