Bundesliga

Fakten zum Duell: Eintracht wackelt - HSV in Topform

Köln - In der Rückrundentabelle belegt der Hamburger SV einen ausgezeichneten vierten Platz. Der Gegenentwurf ist Eintracht Frankfurt: Die SGE liegt in der Rückrundentabelle nur auf dem vorletzten Platz, punktgleich mit der erfolglosesten Rückrundenmannschaft aus Darmstadt. Weitere Fakten zum Duell:

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    In der zweiten Saisonhälfte holte der HSV aus sieben Spielen 13 Punkte – so viele wie Borussia Dortmund.

    In der Hinrunde hatte der HSV gegen die gleichen Gegner nur zwei Punkte geholt.

    In der Hinrunde hatten die Frankfurter gegen die gleichen Gegner noch fast doppelt so viele Punkte (elf) wie jetzt geholt (sechs).

    Im Hinspiel war zwischen beiden Vereinen fast mehr als ein Klassenunterschied zu beobachten, die Hessen landeten ihren höchsten Saisonsieg (ein weiteres 3:0 gab es gegen Mainz).

    Der HSV hat Alex Meter drei Mal ausgemustert. Meier schoss in zehn Bundesliga-Heimspielen gegen die Rothosen sieben Tore…

    Frankfurt verlor die letzten fünf Bundesliga-Spiele. Sechs Niederklagen am Stück gab es letztmals 2000/01 unter Felix Magath.

    Marco Fabian kam am letzten Wochenende erstmals im Jahr 2017 zum Einsatz.

    Er ist der Hoffnungsträger: Mit ihm als Starter holten die Hessen in dieser Saison 1,9 Punkte pro Spiel.

>>> Alle Infos zu #SGEHSV im Matchcenter