Das Tor von Kolasinac sichert den ersten Dreier auf fremden Platz in diesem Jahr für Schalke - © © gettyimages / Alex Grimm
Das Tor von Kolasinac sichert den ersten Dreier auf fremden Platz in diesem Jahr für Schalke - © © gettyimages / Alex Grimm
Bundesliga

Schalke 04 feiert ersten Auswärtssieg im Jahr 2017

Mainz - Der FC Schalke feierte durch den 1:0-Erfolg beim 1. FSV Mainz den ersten Auswärtssieg 2017 und erst den zweiten überhaupt in dieser Saison, nachdem zuvor nur im November in Wolfsburg gewonnen wurde (1:0). Weitere Fakten zum Spiel gibt's hier.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

    Im 25. Saisonspiel verlor Mainz zum zwölften Mal; das sind bereits so viele Niederlagen wie in der kompletten Vorsaison.

    Nach dem 1:2 in Darmstadt verlor Mainz erneut; erstmals 2017 gab es zwei Niederlagen in Folge.

    Mainz ist seit sieben Sonntagsspielen sieglos (zwei Remis, fünf Niederlagen).

    Nach dem 3:0 gegen Augsburg gewann Schalke auch in Mainz; erstmals seit knapp vier Monaten gelangen wieder zwei Bundesliga-Siege in Folge.

    Das Schalker 1:0 in der 50. Minute war der erste S04-Torschuss seit der 21. Minute.

    Mainz blieb in der Hälfte der Spiele gegen Schalke ohne Tor (elf von 22); gegen kein anderes Team stand beim FSV vorne so oft die Null.

    Danny Latza gab die meisten Torschüsse ab (fünf, alle vor der Pause) – für ihn ein neuer persönlicher Rekord in einem Bundesliga-Spiel.

    Sead Kolasinac erzielte sein drittes Saisontor – zuvor hatte er in seiner Bundesliga-Karriere nur einen Treffer markiert.

    Kolasinac war am häufigsten am Ball (87 Mal) und hatte bei Schalke die beste Zweikampfquote (76 Prozent gewonnen).

>>> Alle Infos zu #M05S04 im Matchcenter