Ein Weltmeister kehrt zurück: Jerome Boateng kann gegen Frankfurt spielen - © gettyimages / Boris Streubel
Ein Weltmeister kehrt zurück: Jerome Boateng kann gegen Frankfurt spielen - © gettyimages / Boris Streubel
Bundesliga

Mögliche Aufstellungen: Bayern - Frankfurt

Köln - Der FC Bayern München geht am Samstag um 15.30 Uhr nach dem 5:1 unter der Woche gegen den FC Arsenal mit großem Selbstvertrauen in die Partie. Eintracht Frankfurt hingegen will nach zuletzt vier Bundesliga-Niederlagen in Folge endlich wieder punkten. bundesliga.de verrät die möglichen Aufstellungen.

FC Bayern München

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

Neuer - Lahm, J. Boateng, Hummels, Alaba - Vidal, Thiago - Robben, T. Müller, Ribéry - Lewandowski

Es fehlen: Alle Mann an Bord

    Coach Carlo Ancelotti kann auf alle Spieler im Kader zurückgreifen. Auch Weltmeister Jerome Boateng ist wieder fit und wird wohl von Beginn an spielen.Nach seinen zuletzt starken Leistungen dürfte auch Thomas Müller wieder eine Chance in der Startelf erhalten.

Eintracht Frankfurt

Hradecky - M. Hector, Hasebe, Abraham - Chandler, Mascarell, Gacinovic, Tawatha - D. Blum, Rebic - Hrgota

Es fehlen: Anderson (Reha nach Knie-OP), Andersson Ordonez (Außenbandverletzung im Knie), Oczipka (5. Gelbe Karte), Regäsel (Reha nach Hüft-OP), Vallejo (Trainingsrückstand nach Muskelfaserriss), Varela (Sprunggelenkprobleme), Fabian (Aufbautraining nach Hüftproblemen), Medojevic (Reha), Stendera (Trainingsrückstand), Seferovic (Rote Karte)

    Auf gleich zehn Spieler muss Coach Niko Kovac verzichten, darunten auch die beiden Gesperrten Bastian Oczipka und Haris Seferovic.Die Frage ist, ob er wieder auf Alex Meier in der Startelf verzichtet und den Goalgetter nur als Joker bringt.

>>> Alle Infos zu #FCBSGE im Matchcenter