Augsburg - Augsburgs Coach Manuel Baum hält das Ergebnis für insgesamt gerecht, Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl hat ein rassiges Bundesliga-Spiel gesehen. Die Stimmen zum Spiel #FCARBL.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga Fantasy Manager

Manuel Baum (Trainer FC Augsburg): "Ich freue mich über einen Punkt gegen den Abstieg. Es war ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Spiel. Man hat immer gesehen, welche Riesen-Qualität Leipzig hat. Das Ergebnis ist im Großen und Ganzen verdient."

Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig): "Es war ein sehr rassiges Bundesliga-Spiel. Wir hatten mehr vom Spiel, auch die eine oder andere Chance mehr. Ich habe mich schon mehr über ein Unentschieden geärgert als heute. Ich kann damit leben. Wenn wir als Aufsteiger auswärts nicht mehr mit einem Punkt leben könnten, dann hätten wir ein Problem."

"Leipzig hat uns zu einer Höchstleistung getrieben"

Martin Hinteregger (Spieler FC Augsburg): "Leipzig hatte zwar mehr Ballbesitz, aber insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe. Leipzig hat uns zu einer Höchstleistung getrieben und auch unsere Fans waren heute überragend. Beim Ausgleich habe ich die Chance gesehen und bin mit nach vorne gegangen. Aber nicht mein Tor ist wichtig, sondern, dass wir einen Punkt geholt haben."

Kevin Danso (Spieler FC Augsburg): "Ich freue mich über das Vertrauen von der gesamten Mannschaft, dem Trainer und den Verantwortlichen. Ich möchte dies mit guten Leistungen zurückzahlen. Es ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen, denn jeder kleiner Junge möchte in der Bundesliga spielen. Meine Mitspieler haben mir sehr geholfen, so dass ich diese Leistung zeigen konnte. Ich werde nun weiter hart arbeiten, um weitere Einsätze zu bekommen."

"Das Ergebnis geht schon in Ordnung"

Emil Forsberg (Spieler RB Leipzig): "Natürlich wollten wir heute gewinnen, aber ich denke, das Ergebnis geht so schon in Ordnung. Es war ein intensives Spiel mit vielen Zweikämpfen, in dem wir aber dennoch unsere Chancen hatten. Allerdings hat uns heute in einigen Situationen der finale Push gefehlt."

Diego Demme (Spieler RB Leipzig): "Nach dem Spielverlauf fühlt sich das Unentschieden ein bisschen wie ein Punktverlust an. Denn wir hatten gerade in der zweiten Halbzeit noch ein paar richtig dicke Chancen. Aber auch Augsburg hatte seine Möglichkeiten. Von daher nehmen wir den Auswärtspunkt gerne mit."

>>> Alle Infos zu #FCARBL im Matchcenter