Köln - Zum ersten Mal treffen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt aufeinander. Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl blieb letzte Saison mit dem FC Ingolstadt gegen die Eintracht ungeschlagen. Im Heimspiel gewann er 2:0, in Frankfurt endete das Spiel 1:1. Die historischen Daten zur Partie:

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Top-Fakten

- RB Leipzig gegen Frankfurt ist die 904. Paarung der Bundesliga-Geschichte.

- Erstmals überhaupt treffen beide Klubs in einem Pflichtspiel aufeinander.

- Der zuvor einzige Erstligist aus Leipzig, der VfB, gewann in der Saison 1993/94 sein Heimspiel gegen die Eintracht (1:0) - Dies war der letzte Bundesliga-Sieg des VfB.

- RB Leipzig ist der 54. unterschiedliche Gegner der Hessen in der Bundesliga-Geschichte (die Eintracht traf auf alle Bundesligisten).

- Abgesehen von Blau-Weiß 90 Berlin hat Frankfurt gegen alle Klubs mindestens einmal gewonnen.

- Timo Werner schoss am 22. September 2013 gegen Frankfurt sein erstes Bundesliga-Tor; er wurde damit zum jüngsten Torschützen in der Bundesliga-Historie des VfB Stuttgart und der drittjüngste insgesamt (17 Jahre, 6 Monate, 16 Tage; nach Sahin und Draxler).

>>> Alle Infos zu #RBLSGE im Matchcenter