Wieder reist Darmstadt aus der Fremde ohne Zählbares nach Hause zurück. - © imago / Jan Huebner
Wieder reist Darmstadt aus der Fremde ohne Zählbares nach Hause zurück. - © imago / Jan Huebner
Bundesliga

Darmstadt auswärts weiter ohne Punkt

Berlin - Auch im achten Auswärtsspiel der Saison bleibt der SV Darmstadt 98 erfolglos, Hertha BSC verbucht die zweitbeste Ausbeute der Vereinsgeschichte. Die Top-Fakten zum Spiel.

>>> Alle Infos zu #BSCD98 im Matchcenter

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

    Die Hertha verbucht mit 30 Punkten nach 16 Runden die zweitbeste Ausbeute ihrer Bundesliga-Geschichte; nur in der Saison 1974/75 war die Bilanz noch besser.

    Hertha BSC gewann sieben der acht Heimspiele dieser Saison, nur Bremen entführte Punkte aus der Hauptstadt.

    Die letzten beiden Niederlagen hat die Hertha mit einem Sieg zum Jahresausklang gekontert.

    Darmstadt hat die letzten acht Bundesliga-Spiele alle verloren. Auswärts haben die Lilien in dieser Saison noch gar keinen Punkt geholt.

    Erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte blieb Darmstadt vier Spiele nacheinander torlos.

    Marvin Plattenhardt erzielte seine sechs Bundesliga-Tore alle per Freistoß, zwei davon in dieser Saison.

    Die Berliner hatten 63 Prozent der Ballbesitzphasen, Jens Hegeler war 116 Mal am Ball.
    Darmstadt fing 24 von 30 Gegentoren nach dem Seitenwechsel.