Ingolstadt - Der FC Augsburg besiegt den FC Ingolstadt 04 in einem umkämpften bayrischen Derby mit 2:0 (0:0). Der FCA, der überlegen war, gewann durch einen Freistoß von Raul Bobadilla (86.) sowie einen Treffer von Halil Altintop (90.).

Fantasy Heroes

Martin Hinteregger (12), Marwin Hitz (11) und Dong-Won Ji (10)

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Das Spiel in Kürze

Augsburg beendete eine Serie von vier Spielen ohne Sieg. Ingolstadts Tobias Levels sah in der 89. Minute die Rote Karte.

Markus Kauczinski nahm nach dem 0:2 in Mainz gleich fünf Änderungen vor, selbst auf der Torwartposition. So kam Martin Hansen, der Örjan Nyland ersetzte, zu seinem Bundesliga-Debüt.

>>> Alle Infos zu #FCIFCA

Die Highlights im Spielfilm

  • 19. Minute: Kohr schießt ans Aluminium
    Der wiedergenesene Mittelfeldmann fasst sich von halbrechts ein Herz und schließt aus etwa 18 Metern wuchtig ab - der Schuss fliegt an den Querbalken des Ingolstädter Gehäuses.

  • 35. Minute: Leckie ist durch
    Halbrechts kommt der Ingolstädter Offensivmann nach gutem Groß-Pass aus spitzem Winkel und etwa acht Metern freistehend vorm FCA-Gehäuse zum Abschluss - sein Flachschuss mit dem rechten Fuß ist aber unplatziert und ohne Wucht, Hitz hat den Ball sicher.

  • 85. Minute: TOOOR für die Fuggestädter - Joker Bobadilla sticht
    Einen Freistoß von halblinks aus 17 Metern schießt der eingewechselte Stürmer zwischen den am Pfosten lauernden Matip und FCI-Keeper Hansen ins Tor - 1:0 für Augsburg.

  • 89. Minute: Levels sieht Rot
    Der FCI-Rechtsverteidiger tritt gegen Augsburgs Kohr nach und fliegt dafür vom Platz.

  • 90. Minute: TOOOR für Augsburg - Auch Altintop trifft
    Bobadilla flankt nach Doppelpass mit Ji vom linken Strafraumrand flach in die Mitte, halbrechts schließt der eingewechselte Stürmer ab und trifft aus zehn Metern wuchtig zum 2:0 ins Netz.

>>> Aufstellungen und Statistiken im Liveticker

Top-Fakt

Dirk Schuster wechselte erstmals in einem Bundesliga-Spiel zwei Torschützen ein.

>>> Mehr Top-Fakten zum Spiel

Top Tweet

Spieler des Spiels: Raul Bobadilla

Raul Bobadilla feierte nach mehrwöchiger Verletzungspause in der 80. Minute sein Comeback, erzielte fünf Minuten später das 1:0 und legte dann noch das 2:0 auf. Bei seinem ersten Saisontor verwandelte der Paraguayer zum dritten Mal in der Bundesliga einen direkten Freistoß.