Abgekämpft, aber zufrieden: Der BVB feiert nch dem 1:0-Erfolg im Klassiker mit den Fans - © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA / Schulze
Abgekämpft, aber zufrieden: Der BVB feiert nch dem 1:0-Erfolg im Klassiker mit den Fans - © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA / Schulze
Bundesliga

BVB nach Sieg im Klassiker zurück im Titelrennen

Dortmund - Wie die kleinen Kinder tanzten die Dortmunder nach dem Abpfiff über den Rasen, Torschütze Pierre-Emerick Aubameyang herzte breit grinsend jeden, der ihm über den Weg lief, und die Fans feierten und sangen voller Glückseligkeit: "Oh, wie ist das schön…!"

"Es gibt nicht geileres, als Bayern zu schlagen"

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

Bilder, die deutlich machen, welch große Emotion der 1:0-Erfolg im Klassiker über den FC Bayern München bei Borussia Dortmund freigesetzt hat. Nach über vier Jahren endlich wieder ein Heimsieg gegen den Rekordmeister, mit dem sich der BVB gleichzeitig im Titeltrennen der Bundesliga zurück gemeldet hat. Schwarz-gelbes-Herz, was willst Du mehr?

"Wenn man im Stadion diese Emotionen und diese überschäumende Freude gesehen hat – das vergisst man nicht", war auch Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Tag danach noch ganz begeistert. Und einmal in Fahrt, ließ der BVB-Boss auf der Mitgliederversammlung des Vereins am Sonntag seinen Gefühlen einfach mal freien Lauf: "Es gibt nichts geileres, als Bayern München zu schlagen."